Blick auf eine Schule im Regenwald von Kichanga, Kongo (Foto: picture alliance / blickwinkel/C. Kaiser | C. Kaiser)

"Christians for future"

Religion und Welt

Moderation: Oliver Buchholz  

Sendung: Samstag 25.09.2021 14.20 Uhr

Auch an den Kirchen geht die Kimakrise nicht spurlos vorbei: CO2 einsparen, klimafreundlichen Strom nutzen, Heizkosten reduzieren. Dafür wird auch einiges getan, im Bistum Trier zum Beispiel gibt es schon seit Jahren eine hauptamtliche Klimabeauftragte und einen Klimarat.

Religion und Welt
Podcast [SR 2, Oliver Buchholz, 25.09.2021, Länge: 14:55 Min.]
Religion und Welt

Doch die bisherigen Bemühungen auf evangelischer und katholischer Seite reichen bei weitem nicht aus, meint das Bündnis "Christians for future", sie haben den Bistümern und Landeskirchen dringende Forderungen überreicht.

Die Themen:

Versuch einer Standortbestimmung
Die Herbstvollversammlung der deutschen Bischöfe

"Christians for future"
Bistümer und Landeskirchen sollen klimafreundlicher werden

dazu im Interview: Matthias Becker, Bund der katholischen Jugend (BDKJ) Trier

Der zweitgrößte Regenwald der Welt in Gefahr
Kongos Regierung will neue Abholzungslizenzen vergeben


Das Bild ganz oben zeigt eine Regenwaldlandschaft im Kongo (Foto: picture alliance / blickwinkel/C. Kaiser | C. Kaiser).


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

"Religion und Welt ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja