Eine Hypnosetherapeutin hält ihr Pendel vor eine Patientin (Foto: IMAGO / Panthermedia)

Wenn der Aurachirurg mit der Schere... Zu Besuch im Abseits der Schulmedizin

Religion und Welt spezial

von Susanne von Schenck  

Sendung: Samstag 31.07.2021 14.20 Uhr

Sie pendeln, lassen Energien fließen und beten: Die Schweiz, besonders das Appenzell, ist ein Eldorado für Heilerinnen und Heiler. Das Herstellen von geheimnisvollen Kräutersalben wie auch Besuche bei Aurachirurgen, Geist- und Gebetsheilern oder Hypnotiseuren haben dort eine lange Tradition.

Zu Besuch im Abseits der Schulmedizin
Podcast [SR 2, Susanne von Schenck, 31.07.2021, Länge: 15:27 Min.]
Zu Besuch im Abseits der Schulmedizin

Schätzungen zufolge gibt es in der Alpenrepublik 30.000 bis 50.000 Menschen allein mit einer esoterischen Heilerausbildung.

Allein in der Deutschschweiz sind rund 3400 Heilpraxen verzeichnet, die Dunkelziffer liegt weitaus höher. Zum Vergleich: In Deutschland sind es etwa gleich viele bei zehnmal mehr Einwohnern.

Susanne von Schenck hat sich in der Ostschweiz umgeschaut.


Das Bild ganz oben zeigt eine Hypnosetherapeutin mit einer Patientin (Foto: IMAGO / Panthermedia).


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

"Religion und Welt ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja