Karneval in Venedig (Foto: dpa)

Von Hexen, Narren und Geistern - Masken im Spiegel der Jahrhunderte

Religion und Welt

von Corinna Mühlstedt  

Sendung: Samstag 13.02.2021 14.20 Uhr

Seit der Antike sind Masken feste Bestandteile weltlicher Theater und religiöser Mysterienspiele.
Sie können für Gutes und Böses stehen, Macht und Ohnmacht, Freude und Angst.

Manche sind Ausdruck spielerischer Freude, andere haben einen ernsten Hintergrund. Ärzten dienten sie schon im Mittelalter als Schutz vor der Pest. Die Corona-Pandemie gibt der Symbolik und Vielfalt von Masken neue Aktualität.

Venezianische Masken (Foto: SR)
Venezianische Masken


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

"Religion und Welt ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja