Sonnenstrahlen im Wald (Foto: Marietta Schummer)

Geborgenheit in Zeiten von Corona

Sicheren Halt finden in einer unsicheren Welt

Von Ursula Reinsch  

Sendung: Samstag 02.05.2020 14.20 Uhr

Viele Menschen fühlen sich durch die Corona-Krise tief verunsichert.

Geborgenheit, Sicherheit, Zuverlässigkeit gehen derzeit zunehmend verloren. Doch jeder kann lernen, den oft verstörenden Einflüssen von außen Geborgenheit von innen entgegenzusetzen. Man kann sie selbst entwickeln.

Die Sendung zeigt an Beispielen, wie wir Angst und Unsicherheit entgegenwirken können.


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

„Religion und Welt“ ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja