Symbolbild: Absperrungen am Saarbrücker Staden (Foto: SR)

Religion und Welt

Das Corona-Virus und der Wandel

Potenziale und Risiken der Krise  

Sendung: Samstag 04.04.2020 14.20 Uhr

SARS-CoV-2: ein Virus stellt die Welt und unser Leben auf den Kopf.
Unsere garantierten Freiheiten sind drastisch eingeschränkt, Rückzug tritt an die Stelle von Kontakten und Mobilität, öffentliche Einrichtungen, Fabriken und Geschäfte sind geschlossen, Kurzarbeit ist angesetzt, isoliertes Home-Office löst plötzlich das Arbeiten im Großraumbüro ab und die Bestellung im Internet ersetzt den gemeinsamen Einkaufsbummel.

Das alles verunsichert und ängstigt. Doch stecken in dieser vielschichtigen Krise nicht auch unerwartete Chancen für den Einzelnen und die Gesellschaft?

Geseko von Lüpke ist der Frage nachgegangen.


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

„Religion und Welt“ ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.
Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja