Symbolbild: Ein Wander unterwegs, Sinnbild für nachhaltigen Tourismus (Foto: Christoph Missy)

Vom Tourismus, Zölibat und Minderheiten im Iran

Religion und Welt

Moderation: Tanja Filipp-Mura  

Wie könnte ein umweltschonender Tourismus aussehen? Im SR2-Interview spricht Tanja Filipp-Mura mit dem Tourismusexperten Prof. Wolfgang Strasdas über eine ökologisch sinnvolle Art des Reisens. Weitere Themen sind die Forderungen nach einer Aufhebung des Zölibats und die Verfolgung von religiösen Minderheiten im Iran.

Sendung: Samstag 03.08.2019 14.20 bis 14.35 Uhr

Mit diesen Themen:

Reiselust – Reiselast?
Tourismus in Zeiten von Klimakrise und "Flugscham"

Dazu Prof. Wolfgang Strasdas vom Zentrum für nachhaltigen Tourismus an Hochschule Eberswalde

Weg mit dem Zölibat!
Kirchenhistoriker fordern Ende der Ehelosigkeit für Priester

Verfolgt, inhaftiert, bedroht
Religiöse Minderheiten im Iran


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

„Religion und Welt“ ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de