Foto: pixabay/pexels

Religion und Welt

Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft

Moderation: Ursula Thilmany-Johannsen  

Sendung: Samstag 12.01.2019 14:20 bis 14:35 Uhr

Mit diesen Themen:

Familienpolitik-Experte Bernward Hellmanns
"Grundsätzlich ändert das Starke-Familien-Gesetz die Problematik nicht"
Bernward Hellmanns, der Vorsitzende der freien Liga der Wohlfahrspflege Saar, hat das "Starke-Familien-Gesetz“ der Bundesregierung im SR als unzureichend und zu bürokratisch kritisiert. Er würde es für besser halten, wenn es zu einer "Bündelung der zentralen monetären Leistungen zu einem existenzsichernden Grundsicherung für Kinder" käme.


Halbherzige Hilfe
Wohlfahrtsverbände kritisieren das "Starke-Familien-Gesetz" der Bundesregierung

Dazu ein Interview mit Bernward Hellmanns, Vorsitzender der freien Liga der Wohlfahrtspflege Saar

Frischer Wind
Mehr Einfluss für Jugendliche in der Evangelischen Kirche im Rheinland

Umstrittenes Reformpaket
Bistum Trier verlangsamt Tempo auf dem Weg zu 35 Großpfarreien
[Hintergrund: "Bistumsreform soll zeitlich entzerrt werden"]


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

„Religion und Welt“ ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen