Roland Kunz beim Katholikentag in Münster (Foto: Claus Fischer)

PAX!

Oratorium von Roland Kunz

Mit Gabi Szarvas  

Sendung: Samstag 10.11.2018 20.04 bis 22:05

Eine Stimme von SR 2 KulturRadio: Roland Kunz (Foto: Pasquale D'Angiolillo)
Musiker, Musikredakteur und Moderator: Roland Kunz


Das abendfüllende Oratorium PAX! von Roland Kunz in der Orchestrierung von Frank Zabel entstand als Auftragskomposition des Domkapitels Münster anlässlich des 101. Deutschen Katholikentages. In einer von Krieg, Flucht, Vertreibung und Hass überfluteten Gegenwart werden in diesem Oratorium Friedens-Worte und -Gebete von Franz von Assisi flankiert von zeitlosen und schon oft vertonten Texten der Liturgie: Die Eröffnung des Werks mit dem traditionellen "Et in terra pax hominibus ..." steht gleichermaßen für Bitte, Sehnsucht und Schrei nach Frieden.

PAX! von Roland Kunz ist das zweite Werk einer Oratorientrilogie, die 2010 mit dem Vorgängerwerk, dem Oratorium "Der Seele Ruh", einer Auftragskomposition von BR-Klassik-Studio Franken, ihren Ausgang nahm. In der kontrastreichen Partitur ließ sich der Komponist Roland Kunz in PAX! auch von den aufführungspraktischen Möglichkeiten des Uraufführungsorts, dem Dom zu Münster, leiten. Solisten, Knaben-, Mädchen- und Domchor, sowie großes Sinfonieorchester und Orgel stellen mit Vibraphon, Harfe und üppig besetztem Schlagwerk die vokale und instrumentale Basis für eine Klangsprache, die ihre Wurzeln in der Klassik hat, mit Elementen aus der Gregorianik, dem Jazz und minimal music jedoch sowohl archaische anmutende als auch moderne Klangaspekte mit einbezieht.

Franz von Assisi wandte sich nach aktivem Kriegsdienst gegen Gewalt und Hass. 1218 wurde der von ihm gegründete Franziskaner-Orden vom Papst anerkannt. Nach seiner Bekehrung lebte Franziskus ein Leben in Armut, Demut, Gottesfurcht, Nächstenliebe und Frieden. Seine Gebete, Briefe und Regularien, etwa der berühmte "Sonnengesang", die Regeln für seine Bruderschaft oder etwa das ihm zugeschriebene Gebet "Oh Herr, mache mich zu einem Werkzeug Deines Friedens", werden genährt aus einer einfachen, aber stets auf Friedfertigkeit und Lobpreis Gottes ausgerichteten Gedanken- und Lebenswelt, die im Oratorium PAX! ihr musikalisches Echo finden.

Roland Kunz beim Katholikentag in Münster (Foto: Claus Fischer)
Roland Kunz beim Katholikentag in Münster


Der OpernAbend in Bienvenue

An ausgewählten Samstagen ab 20.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Direktübertragungen aus der New Yorker MET oder Live-Events von großen europäischen Opernhäusern

Kontakt: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen