"Das ist eine Welt, die zieht einen ganz rein"

"Das ist eine Welt, die zieht einen ganz rein"

Ein Gespräch mit dem Bariton Peter Schöne

Gabi Szarvas  

Als Wotan ist er in dieser Saison in Wagners Rheingold zu erleben. Und als hitziger, testosterongesteuerter Carmen-Umwerber und Torrero Escamillo in der Wiederaufnahme der Bizet-Oper: der Bariton Peter Schöne. Seit vier Jahren Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater. Neben der Opernbühne hat sich der 46-jährige Sänger aus Berlin auch der intimen, ausdrucksstarken Gattung Lied verschrieben. Franz Schubert liegt ihm besonders am Herzen. Schon zwei Mal hat er hier auf SR 2 KulturRadio mit seiner warmen und flexiblen Baritonstimme Schubert-Lieder für uns gesungen, nächsten Mittwoch gibt's den dritten Liederabend: unter anderem mit dem Schwanengesang. Gabi Szarvas hat mit Peter Schöne über sein Leben zwischen Opernbühne, Liedparkett, Familie, Natur und Rennrad gesprochen.

Sendung: Samstag 08.10.2022 11.20 Uhr


ein Szenenfoto aus: Tristan und Isolde mit: auf dem Tisch: Peter Schöne (Kurwenal); Herrenchor und Statisterie; links: Stefan Röttig (Melot) (Foto: Kaufhold)
ein Szenenfoto aus: Tristan und Isolde mit: auf dem Tisch: Peter Schöne (Kurwenal); Herrenchor und Statisterie; links: Stefan Röttig (Melot)


Der Schubert-Fan Peter Schöne hat bereits mehr als die Hälfte der rund 600 Lieder aufgenommen: www.schubertlied.de. Die dreizehn Lieder des "Schwanengesangs" hat Schubert kurz vor seinem Tod geschrieben. Er vertonte dafür Gedichte von Ludwig Rellstab und Heinrich Heine und verwandelte sie in tief berührende, teils dramatische, teils tröstliche Lieder. In Peter Schöne finden sie einen idealen Interpreten: Mit wandlungsfähiger Baritonstimme und nuancenreicher Textausdeutung spricht er gleichermaßen Geist und Gefühl an.

"Schwanengesang"-Liederabend mit Peter Schöne

Mittwoch, 12.10.2022, 20 Uhr | Großer Sendesaal des SR
Lieder von Franz Schubert nach Gedichten von Rellstab, Heine u.a.

Peter Schöne (Bariton)
Olga Monakh (Klavier)
Moderation: Roland Kunz

Live auf SR 2 KulturRadio in "Musik aus der Region" und im Video auf sr2.de und der Facebook-Seite von SR 2 KulturRadio


Mittwoch, 12. Oktober 2022, 20 Uhr, SR-Sendesaal
„Schwanengesang“-Liederabend mit Peter Schöne
Der Bariton Peter Schöne, SST-Ensemblemitglied und dort als Wotan in Wagners „Rheingold“ zu erleben, brennt nicht nur für die Oper, sondern auch für das Lied, insbesondere die Lieder Franz Schuberts. Am 12. Oktober singt Peter Schöne im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg Franz Schuberts letzte Lieder, den posthum erschienenen Zyklus „Schwanengesang“.


Ein Thema in der Sendung "MusikWelt" innerhalb von "Der Vormittag" am 08.10.2022 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt den Sänger Peter Schöne (Foto: Kaufhold).


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja