Gespräch mit dem künstlerischen Leiter Joseph Moog zum Konz Musik Festival

"Schwingende Saiten, Orgelzauber, Wallfahrt im Quartett"

Gespräch mit dem künstlerischen Leiter Joseph Moog zum Konz Musik Festival

Gabi Szarvas  

Am 9. September startet die neue Auflage des Konz Musik Festivals, mit zehn Konzerten. Festivalmacher Joseph Moog ist eigentlich freiberuflicher Pianist, Solist und Kammermusiker. Er fand es reizvoll, mit dem Konz Musik Festival auch einmal die andere Seite kennenzulernen.

Sendung: Samstag 03.09.2022 11.20 Uhr


Musikwelt - Konz Musik Festival (Foto: Lebenskunst Photography)


Malerische Weinberge auf sanft gewellten Hügeln, an denen sich Saar und Mosel vorbei schlängeln, dazwischen immer wieder pittoreske Städtchen: Wer sich aus dem Saarland über die A1 oder auch mit dem Zug Richtung Trier aufmacht, wird mit spektakulären Blicken geradezu verwöhnt. Mittendrin in dieser zauberhaften Landschaft liegt auch Konz, eine 18.000-Einwohner-Stadt im Kreis Trier-Saarburg, seit einigen Jahren auch Schauplatz eines neuen Festivals.

Aufführungsorte waren und sind Kirchen und Klöster, es gab aber auch ungewöhnliche Orte, etwa Konzerte auf Schiffen, und dieses Mal wird zum ersten Mal bundesweit ein Sinfoniekonzert in einer Tennishalle aufgeführt und das Abschlusskonzert findet auf einem Weingut statt. Das Festival dauert vom 9. bis 18. September.


Musikwelt - Konz Musik Festival (Foto: Konz Musik Festival)


Das Programm

Freitag, 9. September 2022, 19:00 Uhr
'ERÖFFNUNGSKONZERT
Festsaal Kloster St. Bruno Konz-Karthaus
Werke von César Franck u.a.
 Mitglieder der Kammerata Luxembourg:
Sandrine Cantoreggi & Isabel Van Grysperre, Violine
Sophie Urhausen, Viola
Anik Schwall, Violoncello
Markus Brönnimann, Flöte
Joseph Moog, Klavier

Samstag, 10. September 2022, 19:00 Uhr
FESTKONZERT - Deutsche Staatsphilharmonie
Leitung Michael Francis
In Kooperation mit dem Landkreis Trier-Saarburg / Landrat Stefan Metzdorf
Klosterkirche St. Johann, Konz
Deutsche Staatsphilharmonie
Michael Francis
Gustav Mahler: 7. Sinfonie (Kammerversion)

Sonntag, 11. September 2022, 12:00 Uhr
'MATINÉE SOMMERFANTASIE'
Weingut Cantzheim (Kanzem)
Tatjana Ruhland, Flöte
Ronith Mues, Harfe

Sonntag, 11. September 2022, 17:00 Uhr
SOIRÉE 'ORGELZAUBER'
Kirche St. Nikolaus, Konz
In Kooperation mit den Internationalen Orgelkonzerten Konz
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und César Franck
Christian Schmitt, Orgel

Sonntag, 11. September 2022, 19:00 Uhr
TRIOLOGIE
Haus Beda, Bitburg
Franziska Hölscher, Violine
Felix Klieser, Horn
Joseph Moog, Klavier

Mittwoch, 14. September 2022, 19:00 Uhr
'WALLFAHRT IM QUARTETT'
Rochus Kapelle, Nittel (Köllig)
Elisabeth Perry, Violine
Josef Kluson, Viola
Niall Brown, Violoncello
Isabelle Trüb, Klavier

Donnerstag, 15. September 2022, 17:00 Uhr
'SPOTLIGHT JUNGE MUSIKER'
Abschlusskonzert der Meisterakademie für Kammermusik
Festsaal Kloster St. Bruno, Konz-Karthaus
Die Musiker der Meisterakademie

Freitag, 16. September 2022, 19:00 Uhr
'Schwingende Saiten'   |  Akademistenkonzert
Contemporaneum, Oberbillig
Die Musiker der Meisterakademie

Samstag, 17. September 2022, 19:00 Uhr
'SINFONIEKONZERT'  
Landesjugendorchester des Saarlandes
Tennishalle Freizeittreff Fahl, Konz
Vilmantas Kaliunas, Leitung
Joseph Moog, Klavier

Sonntag, 18. September 2022, 17:00 Uhr
'ABSCHLUSSKONZERT'  | JAZZTRIO Waltzing, Laborier & Serra
Weinkeller des Weingutes Van Volxem, Wiltingen
Gast Waltzing, Trompete
David Laborier, Gitarre
Max Serra, Bass


Ein Thema in der Sendung "MusikWelt" innerhalb von "Der Vormittag" am 03.09.2022 auf SR 2 KulturRadio. (Das Foto ganz oben zeigt Joseph Moog. Bildquelle: Thommy Mardo/Pressefoto)


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja