"Man soll sich nicht zu ernst nehmen, die Musik aber wohl"

"Man soll sich nicht zu ernst nehmen, die Musik aber wohl"

Ein Gespräch mit dem Geiger und Hochschul-Pädagogen Joshua Epstein

Gabi Szarvas  

Am 14. November feiert der Professor und Geiger Joshua Epstein seinen 80. Geburtstag. Noch immer spielt er Konzerte und arbeitet leidentschaftlich als Pädagoge. In unserer SR 2-MusikWelt gratulieren wir ihm zum Geburtstag und senden das Gespräch, welches Gabi Szarvas für SR 2 KulturRadio mit dem Vollblut-Musiker geführt hat.

Sendung: Samstag 14.11.2020 11.20 Uhr

Er ist ein Urgestein der Saarbrücker Musikhochschule, der in Tel Aviv geborene Geiger Joshua Epstein. Seit 1978 unterrichtet er den studentischen Geigennachwuchs an der Saar, bis zur Verrentung als Professor, seitdem als Lehrbeauftragter. Die Musik halte ihn jung, sagt der Wahl-Saarbrücker, der noch immer leidenschaftlich und mit Herzblut als Pädagoge arbeitet, Meisterkurse gibt und Konzerte spielt. Wir gratulieren zum heutigen 80. Geburtstag (14. November) in unserer SR 2-MusikWelt - Gabi Szarvas hat mit Joshua Epstein gesprochen.


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 14.11.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Joshua Epstein (Foto: Jean M. Laffitau).


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja