Unterwegs mit dem "Rolls-Royce der Cembali"

Unterwegs mit dem "Rolls-Royce der Cembali"

Nike Keisinger im Gespräch mit Vincent Bernhardt über Bach, das Wohltemperierte Klavier und die italienische Sonne

Nike Keisinger  

Sendung: Samstag 19.09.2020 11.20 Uhr

Der Metzer Cembalist und Organist Vincent Bernhardt hat vor kurzem eine Neuaufnahme des Wohltemperierten Klaviers (Teil 1) von Johann Sebastian Bach vorgelegt. Dabei spielt er ein großes deutsches Cembalo mit 16-Fuß-Register - "einen Rolls-Royce unter den Cembali", wie er sagt.

Durch die vier Register (16-Fuß-, zwei 8-Fuß- und 4-Fuß-Register) sind zahlreiche Klangkombinationen möglich, so dass die 24 Präludien und Fugen alles andere als gleichförmig klingen. Außerdem sucht Vincent Bernhardt, der aktuell an einer Dissertation über Vivaldi-Interpretationen arbeitet, "die Verbindung von Bach zu Vivaldi und der italienischen Sonne".

Johann Sebastian Bach:
Das Wohltemperierte Klavier (Teil 1)

Vincent Bernhardt, Cembalo (2018, Matthias Kramer nach Christian Zell 1722)

Label: Calliope
Bestellnummer: CAL 2070.2
EAN: 3760039831583


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 19.09.2020 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja