Kulturikone, Verkörperung des eigenwilligen Genies, Freigeist

Kulturikone, Verkörperung des eigenwilligen Genies, Freigeist

Beethoven in Karikaturen

Fanny Opitz (SWR2)   29.05.2020 | 11:00 Uhr

Nicht nur die Welt der Musik, auch die der Bildenden Kunst lässt sich heute noch von der "Kulturikone Ludwig van Beethoven" inspirieren. Doch warum ist der berühmte Komponist besonders für Karikaturisten ein beliebtes Motiv? Fanny Opitz hat mit Silke Bettermann vom Beethovenhaus Bonn darüber gesprochen.

Heute wie vor 200 Jahren inspiriert Beethoven zahlreiche bildende Künstler. Sein verwegenes Image macht ihn aber nicht nur zum Objekt ernster Kunst. Gerade Karikaturisten nehmen die "Kulturikone Beethoven" gerne auf’s Korn. Warum das so ist, weiß Fanny Opitz. Sie hat mit Silke Bettermann, Kunsthistorikerin am Beethovenhaus Bonn, gesprochen.


Beethovenampel (Foto: Bundesstadt Bonn)


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja