Lea Birringer: "Di tanti palpiti"

Lea Birringer: "Di tanti palpiti"

Ein Beitrag zur SR 2-Serie "Die schönsten Alben aus der Region"

Gabi Szarvas   27.04.2020 | 11:20 Uhr

SR 2 KulturRadio schenkt den regionalen Musikerinnen und Musikern gerade jetzt Aufmerksamkeit mit der neuen kleinen Reihe "Die schönsten Alben aus der Region". In der vierten Ausgabe stellt Gabi Szarvas ein Album von Lea Birringer vor: "Di tanti palpiti".

Lea Birringer (Foto: Juliana Paulos)

Als eingespieltes Schwestern-Duo sind sie seit Jahrzehnten unzertrennlich, auch wenn sie inzwischen an verschiedenen Orten in Deutschland leben - die gebürtigen Quierschieder Lea und Esther Birringer. Die Corona-Krise nötigt auch sie derzeit zur Zwangspause. Keine Konzerte heißt auch keine Einnahmen. Und genau diesen Künstlern widmen wir uns derzeit besonders in unserem Programm. Eine fulminante CD, die Gabi Szarvas besonders gut in Erinnerung geblieben ist, ist Leas Solodebüt mit ihren liebsten Bravourstücken für Violine und Klavier, mit dabei natürlich auch hier: ihre Schwester.

Die CD auf einen Blick:

"Di tanti palpiti"
Werke von Wieniawski, Sarasate, Saint-Saëns, Ravel, Schostakowitsch, Paganini, Waxman u. a.

Lea & Esther Birringer (Foto: Karolina Koprek)

Lea Birringer, Violine
Esther Birringer, Klavier

Label: Rubicon Classics
Labelcode: RCD 1034

Mehr Infos dazu auch auf:
http://rubiconclassics.com/release/di-tanti-palpiti/


Lea und Esther Birringer im "Corona Culture Club":

Lea Birringer spielt "Libertango"
Video [SR 2, Lea Birringer, 14.04.2020, Länge: 03:01 Min.]
Lea Birringer spielt "Libertango"
Gleich vier Lea Birringers auf einmal können wir hier im Wohnzimmer der Violinistin zusehen: Sie spielt den Libertango von Astor Piazolla und hält sich dabei mit ihren drei Alter-Egos perfekt ans Social Distancing.

Esther Birringer spielt das Thema aus "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"
Video [SR 2, Esther Birringer, 27.04.2020, Länge: 03:27 Min.]
Esther Birringer spielt das Thema aus "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"
Die Pianistin Esther Birringer hat uns in ihrem Wohnzimmer einen besonderen Klassiker der Filmmusik aufgenommen: Das Thema aus "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" von Karel Svoboda - zurücklehnen und träumen!


Konzert-Tipp:

Konzert mit Lea und Esther Birringer im Rahmen der neuen Reihe
"Illtonic – Soli pour vous – Illiptische Frankreich-Akzente Crossover"

Sonntag, 3. Mai 2020, 18.00 Uhr
Live auf Facebook und Youtube

Lea Birringer, Violine
Esther Birringer, Klavier

Ludwig van Beethoven: Sonate für Violine und Klavier Es-Dur op. 12/3, 1. Satz
Igor Strawinsky: Trois mouvements de Petrouchka für Klavier Solo
Dimitri Schostakowitsch: Romanze op. 97a/8, Arrangement für Violine und Klavier
Maurice Ravel: Tzigane, Rhapsodie de concert für Violine und Klavier


Weitere schöne CDs aus der Region:

"Die schönsten Alben aus der Region"
Helmut Eisel & JEM: "Klezmer in the Air"
SR 2 KulturRadio schenkt den regionalen Musikerinnen und Musikern gerade jetzt Aufmerksamkeit mit der neuen kleinen Reihe "Die schönsten Alben aus der Region". In der dritten Ausgabe stellt Maria Gutierrez ein Album von Helmut Eisel & JEM vor: "Klezmer in the Air".

"Die schönsten Alben aus der Region"
Lena Hafner: "The Moon the Stars and the Sun"
Was machen eigentlich die regionalen Musikerinnen und Musiker in Corona-Zeiten? Termine absagen, Konzerte verschieben und zu Hause bleiben wie alle anderen. SR 2 KulturRadio schenkt ihnen deshalb gerade jetzt Aufmerksamkeit mit der neuen kleinen Reihe "Die schönsten Alben aus der Region". In der zweiten Ausgabe stellt Gerd Heger ein Album von Lena Hafner vor: "The Moon the Stars and the Sun".

"Die schönsten Alben aus der Region"
Silent Explosion Orchestra: "Prologue"
Was machen eigentlich die regionalen Musikerinnen und Musiker in Corona-Zeiten? Termine absagen, Konzerte verschieben und zu Hause bleiben wie alle anderen. SR 2 KulturRadio schenkt ihnen deshalb gerade jetzt Aufmerksamkeit mit der neuen kleinen Reihe "Die schönsten Alben aus der Region". In der ersten Ausgabe stellt Alice Kremer das Debüt-Album des Silent Explosion Orchestra vor: "Prologue".


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja