"Makellose Technik und außergewöhnliche Musikalität"

"Makellose Technik und außergewöhnliche Musikalität"

Ein Portrait der britischen Trompeterin Matilda Lloyd

Audio: Chris Ignatzi   28.02.2020 | 11:20 Uhr

Zusammen mit der Deutschen Radio Philharmonie, Dirigent Ben Glassberg und Englischhornist Michael Sieg wird sie beim Konzert am Samstagabend in der Dillinger Stadthalle auf der Bühne stehen: die britische Trompeterin Matilda Lloyd. Chris Ignatzi mit einem Portrait der jungen Künstlerin.

Brilliant, unverwechselbar – das sind nur einige der Begriffe, mit denen die internationale Fachwelt die britische Trompeterin Matilda Lloyd bezeichnet. Die 24-jährige Engländerin macht im Moment eine steile Karriere in ihrer Heimat. Und auch außerhalb des vereinigten Königreichs kennt man sie inzwischen. Diese Woche ist sie in Saarbrücken zu Gast, wo sie als Solistin mit der Deutschen Radiophilharmonie am Wochenende bei Meeresgrollen und Trompetenglanz zu hören sein wird. SR 2-Reporter Chris Ignatzi hat sie am Rande der Proben getroffen.

Die britische Trompeterin Matilda Lloyd zu Gast beim SR (Foto: Chris Ignatzi)
Die britische Trompeterin Matilda Lloyd zu Gast beim SR (Foto: Chris Ignatzi)


Konzert-Tipp:

Konzert Dillingen
Samstag, 29. Februar 2020 | 20 Uhr | Stadthalle
"Meeresgrollen und Trompetenglanz"

Interpreten:

Deutsche Radio Philharmonie
Ben Glassberg, Dirigent
Matilda Lloyd, Trompete
Michael Sieg, Englischhorn

Auf dem Programm:

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Hebriden oder die Fingalshöhle" op. 26
Johann Nepomuk Hummel: Trompetenkonzert E-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper "Don Giovanni"
Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
Jean Sibelius: "Karelia-Suite" op. 11
Aaron Copland: "Quiet City"

Trompeterin und DRP-Solistin Matilda Lloyd (Foto: Andrew J)
Trompeterin und DRP-Solistin Matilda Lloyd


Samstag, 29. Februar 2020 | 20 Uhr | Stadthalle
Meeresgrollen und Trompetenglanz
Konzert Dillingen


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja