DRP pur: Überraschung Beethoven

Überraschung Beethoven

Eine Reportage von den Proben zur neuen Auflage der Konzertreihe "DRP pur"

Audio & Fotos: Chris Ignatzi   14.02.2020 | 11:20 Uhr

DRP PUR ist die jüngste Konzertreihe der Deutschen Radio Philharmonie, in der sich das Orchester ohne Dirigent, also "pur" präsentiert. Diesmal steht das Programm ganz im Zeichen des Beethoven-Jahres. Die Leitung übernimmt Konzertmeister Ermir Abeshi. Er ist auch der Solist von Beethovens schwelgerisch-sehnsuchtsvoller zweiter Violin-Romanze. SR 2-Reporter Chris Ignatzi war bei den Proben dabei und hat unter anderem mit der Geigerin Margarete Adorf gesprochen.

Konzert-Tipp:

Überraschung Beethoven …

Freitag, 14. Februar 2020 | 20 Uhr | SR Sendesaal
Das 4. Studiokonzert Saarbrücken

AUSVERKAUFT!
Live auf SR 2 KulturRadio

Interpreten:

Ermir Abeshi (Foto: Pressefoto)
Ermir Abeshi (Foto: privat)

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Ermir Abeshi, Leitung und Solovioline

Auf dem Programm:

Ludwig van Beethoven
ausgewählte Werke
darunter die Violinromanze Nr. 2 F-Dur op. 50

Konzerteinführung: 19.15 Uhr, SR Sendesaal


Freitag, 14. Februar 2020, 20.04 Uhr: Soirée
4. Studiokonzert Saarbrücken - DRP Pur
Aus dem Großen Sendesaal des SR hörten Sie am 14. Februar das 4. Studiokonzert der DRP. Auf dem Programm standen ausgewählte Kompositionen von Ludwig van Beethoven, u. a. die Violinromanze Nr. 2 F-Dur op. 50. Ermir Abeshi übernahm das Dirigat und die Solovioline.


Eine Orchesterprobe vor dem "DRP pur"-Konzert am 14. Februar 2020 (Foto: SR / Chris Ignatzi)
Eine Orchesterprobe vor dem "DRP pur"-Konzert am 14. Februar 2020


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 14.02.2020 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja