Im Interview: die Cellistin Raphaela Gromes

Im Interview: Raphaela Gromes, Cellistin

Am 20. Dezember beim DRP-Studiokonzert als Solistin am Violoncello mit dabei: Raphaela Gromes

Gabi Szarvas   20.12.2019 | 11:20 Uhr

Die 28-jährige DRP-Cellistin Raphaela Gromes wird u. a. für ihre technische Brillanz und musikalischen Tiefgang gefeiert. Beim DRP-Studiokonzert am Abend im Großen Sendesaal des SR und auch auf SR 2 KulturRadio können Sie sie live erleben. Gabi Szarvas hat am Rande der Proben mit der Musikerin aus München gesprochen.

Vor wenigen Wochen erst hat sie den bayerischen Kulturförderpreis bekommen, die Münchener Cellistin Raphaela Gromes. Mit ihren 28 Jahren gehört sie zu den gefragtesten Solistinnen unserer Zeit, wird gefeiert als Vollblut-Musikerin, für ihre technische Brillanz und musikalischen Tiefgang. In dieser Woche ist die junge Virtuosin mit der beeindruckenden Ausstrahlung hier in der Region zu erleben. Als Solistin der Deutschen Radio Philharmonie. Mit einer echten Rarität: dem dritten Cellokonzert von Julius Klengel. Gabi Szarvas hat am Rande der Proben mit ihr gesprochen.

Und Sie können gerne mitjubeln - am Freitagabend, 20. Dezember ab 20 Uhr im DRP-Studiokonzert im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks - oder live auf SR 2 KulturRadio. Raphaela Gromes spielt das dritte Cellokonzert von Julius Klengel. Chef Pietari Inkinen steht am Pult, und drigiert außerdem Dvoraks Ouvertüre "Mein Heim" und die 3. Sinfonie C-Dur von Jean Sibelius.

Raphaela Gromes (Foto: wildundleise)

Konzert-Tipp:

"Plädoyer für die Natur"
Freitag, 20. Dezember 2019 | 20 Uhr | SR Sendesaal
3. Studiokonzert Saarbrücken

Interpreten:

Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Raphaela Gromes, Violoncello

Auf dem Programm:

Antonín Dvořák
„Mein Heim“, Ouvertüre op. 62

Julius Klengel
Cellokonzert Nr. 3 a-Moll op. 31

Jean Sibelius
Sinfonie Nr. 3 C-Dur  op. 52

Mit freundlicher Unterstützung durch die GVL und den Deutschen Musikwettbewerb, ein Projekt des Deutschen Musikrats.

Konzerteinführung: 19.15 Uhr, SR Sendesaal

Freitag, 20. Dezember 2019 | 20 Uhr | SR Sendesaal
Plädoyer für die Natur
3. Studiokonzert Saarbrücken

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 20.12.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja