"Alles im Fluss"

"Alles im Fluss"

Neue Jazz-CDs von Lammel/Lauer/Bornstein & Kristina Brodersen

Johannes Kloth   02.12.2019 | 10:00 Uhr

So jung und so vielfältig wie derzeit war der Jazz in Deutschland selten. Die Zahl der hervorragend ausgebildeten Musikerinnen und Musiker ist enorm hoch. Zwei Formationen mit ihren jeweils neuen Alben stellt uns SR-Reporter Johannes Kloth vor: die im Saarland geborene und mittlerweile in Köln lebende Saxofonistin Kristina Brodersen mit ihrem Quartett und dem Album "Mrs Green" sowie das Trio Lammel-Lauer-Bornstein. Die drei haben ein Album mit dem Titel "Field" herausgebracht.

Die CDs:

Andreas Lammel / Florian Lauer / René Bornstein: Field

Eigenkompositionen & Chopin-Adaptionen

Label: Traumton Records
Bestellnummer: TRAUMTON 4682

Mehr Infos auf:
https://www.lammel-lauer-bornstein.de

Kristina 4: Mrs Green

Kristina Brodersen alto & soprano saxophone
Bastian Stein trumpet & flugelhorn
Christian Ramond bass
Silvio Morger drums

Label: Klaeng Records
Bestellnummer: Klaeng-records 035 CD

Mehr Infos auf:
www.kristinabrodersen.de

Trio Lammel / Lauer / Bornstein (Foto: David Pinzer/Pressefoto)
Trio Lammel / Lauer / Bornstein

Die Konzerte:

Lammel-Lauer-Bornstein: Field
7.12. Brasserie Terminus, Saargemünd, 21 Uhr
Andreas Lammel (Klavier)
Florian Lauer (Schlagzeug)
René Bornstein (Bass)

Kristina Brodersen - Tobias Weindorf Duo
Im Rahmen der "Jazzzeit"
6.12. Breite 63, 19.30 Uhr
Kristina Brodersen, Saxofon
Tobias Weindorf, Klavier

Mehr Infos auf:
https://www.saarbruecken.de/kultur/festivals/jazzzeit

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 02.12.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja