Über Meisterwerke von Haydn, Schumann und Schostakowitsch

Haydn, Schumann, Schostakowitsch

Ein Gespräch mit der Bratscherin Reinhilde Adorf vor dem 1. DRP-Ensemblekonzert in Kaiserslautern

Gabi Szarvas   15.11.2019 | 08:00 Uhr

Drei verschiedene Besetzungen und drei Epochen, von der Klassik bis zum 20. Jahrhundert: Das sind die Zutaten des 1. Kaiserslauterer Ensemblekonzerts der Musiker der Deutschen Radio Philharmonie am kommenden Sonntag, 17. November - zu neuer Matinée-Zeit, um 11 Uhr.

Haydns Zigeunertrio trifft auf den Streichquartett-Erstling von Schostakowitsch und Schumanns Klavierquintett, und damit drei Meisterwerke aufeinander. Gabi Szarvas hat mit Bratscherin und Initiatorin Reinhilde Adorf über die Programmauswahl und die besondere Verbindung zum Pianisten Fedele Antonicelli gesprochen.

Sonntag, 17. November 2019 | 11 Uhr | SWR Studio
Meisterwerke
1. Ensemblekonzert Kaiserslautern

1. Ensemblekonzert Kaiserslautern
Meisterwerke

Sonntag, 17. November 2019 | 11 Uhr | SWR Studio

Dora Bratchkova und Christoph Mentzel, Violine
Reinhilde Adorf, Viola
Min-Jung Suh-Neubert, Violoncello
Fedele Antonicelli, Klavier

Gabi Szarvas, Moderation

Auf dem Programm:

Joseph Haydn
Klaviertrio G-Dur Hob. XV:25

Dmitrij Schostakowitsch
Streichquartett Nr. 1 C-Dur op. 49

Robert Schumann
Klavierquintett Es-Dur op. 44

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 14.11.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja