Romantik satt: das Landes-Jugend-Symphonieorchester

Romantik satt

Ein Probenbericht von der Herbstarbeitsphase des Landes-Jugend-Symphonieorchesters Saar

Clara Brill   21.10.2019 | 11:20 Uhr

Drei Konzerte innerhalb von drei Wochen stehen beim Landes-Jugend-Symphonieorchester Saar auf dem Plan. In St. Ingbert, Kaiserslautern und Saarbrücken werden die jungen Musiker*innen unter der Leitung von Nikolas Maximilian Nägele zu Gast sein. Clara Brill hat eine Probe des LJO Saar besucht.

Jedes Jahr an Ostern und im Herbst fährt das Landes-Jugend-Symphonieorchester Saar, kurz LJO, eine Woche lang zur Arbeitsphase in eine Jugendherberge in Saarland oder Rheinland-Pfalz, um intensiv an sinfonischen Stücken zu arbeiten. Das bedeutet sieben Tage Proben von morgens bis Abends, damit die ausgewählten Werke in den Abschlusskonzerten so perfekt wie möglich über die Bühne gehen. Die ganze letzte Woche war das LJO deshalb in Mainz, gestern war Generalprobe. SR 2-Reporterin Clara Brill war für uns dabei.

Konzerte der Herbstarbeitsphase 2019

Dienstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr
Konzert in der Stadthalle St. Ingbert

Freitag, 31. Oktober, 20.00 Uhr
Konzert im Emmerich-Smola-Konzertsaal im SWR-Studio Kaiserslautern

Sonntag 10. November, Großer Sendesaal SR, 17.00 Uhr
Konzert im Rahmen der 1. Saarländischen Orchestertage (nur Bruckner)

Auf dem Programm:

Nikolas Maximilian Nägele & Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar, Herbst 2019 (Foto: Johannes Loyo)

Richard Wagner
Siegfried-Idyll

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 3 in d-Moll (Fassung 1889)

Interpreten:

Landes-Jugend-Symphonieorchester Saar
Nikolas Maximilian Nägele, Leitung


Mehr Infos dazu auf:
https://www.ljo-saar.de

Landes-Jugend-Symphonieorchester Saar  (Foto: Johannes Loyo)

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 21.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja