"Ich habe gehandelt, ohne nachzudenken"

"Ich habe gehandelt, ohne nachzudenken"

Erinnerungen an das legendäre Konzert mit Kurt Masur und dem Gewandhausorchester am 9. Oktober 1989

Claus Fischer   09.10.2019 | 11:20 Uhr
ZeitZeichen: 9. Oktober 1989
Die erste große Montagsdemonstration findet statt
Ungeheuerliches geschah im Lande DDR: Menschen demonstrierten, ohne von der Obrigkeit dazu aufgefordert worden zu sein. Am 9. Oktober schließlich, zwei Tage nach dem Staatsjubiläum, waren es so viele wie noch nie: Die erste große Montagsdemonstration, bei der tatsächliche Änderungen in der DDR möglich erschienen. Mehr darüber erfahren Sie im SR 2-ZeitZeichen am 9. Oktober.


Am 9. Oktober 2019 jährt sich zum 30. Mal der Höhepunkt der friedlichen Revolution in der DDR. An diesem denkwürdigen Abend des 9. Oktobers 1989 zogen über hunderttausend Demonstranten um den Innenstadtring, die Staatsmacht kapitulierte.

Was kaum bekannt ist: Am selben Abend fand das reguläre "Grosse Concert" im Gewandhaus unter Leitung des Kapellmeisters Kurt Masur statt. Auf dem Programm standen die 2. Sinfonie von Johannes Brahms und die Tondichtung "Till Eulenspiegels lustige Streiche" von Richard Strauss. An dieses Konzert inmitten der Demonstration erinnert Claus Fischer. Er hat mit Musikern aus dem Gewandhausorchester gesprochen, die damals dabei waren.

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 09.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja