Wie Phönix aus der Asche: die Ludwigskirche

Wie Phönix aus der Asche

Ein Gedenkkonzert erinnert an die Zerstörung der Saarbrücker Ludwigskirche vor 75 Jahren

Denise Dreyer   05.10.2019 | 08:20 Uhr

In der Nacht vom 5. auf den 6. Oktober 1944 wurde die Saarbrücker Ludwigskirche bei einem Bombenangriff fast vollständig zerstört. Zum 75. Jahrestag, am Samstag, 5. Oktober, findet ein Gedenkkonzert in der Ludwigskirche statt. Ein Vorbericht von SR-Reporterin Denise Dreyer.

Insgesamt 30 Mal wurde die Stadt Saarbrücken im Zweiten Weltkrieg von alliierten Luftstreitkräften angegriffen. Am verheerendsten war die Nacht vom fünften auf den sechsten Oktober 1944. Wenn wir Altsaarbrücken betrachten, war der Stadtteil ein einziges Trümmerfeld. Die Ludwigskirche, die schon damals repräsentatives barockes Vorzeigedenkmal der Stadt war – von ihr blieb nur das Gerippe der Fassade stehen. Denise Dreyer über das Gedenken an diesem Wochenende 75 Jahre nach dem Bombenangriff.

Gedenkkonzert zur Zerstörung der Ludwigskirche 1944

Samstag, 5. Oktober 2019, 18.00 Uhr, Ludwigskirche Saarbrücken

In der Nacht vom 5. auf den 6. Oktober 1944 wurde die Saarbrücker Ludwigskirche bei einem Bombenangriff fast vollständig zerstört. Zum 75. Jahrestag, am Samstag, 5. Oktober, findet deshalb ein Gedenkkonzert in der Ludwigskirche statt. Beginn ist um 18 Uhr.

Es tritt der Figuralchor der Ludwigskirche unter Leitung von Ulrich Seibert auf. Dabei werden die Stücke Dona Nobis Pacem von Ralph Vaughan-Williams und Gloria von Francis Poulenc zu hören sein.


Hintergrund:

Bombenangriff vor 75 Jahren
Als die Ludwigskirche zerstört wurde
Am Sonntag, 6. Oktober, wird die Alt-Saarbrücker Ludwigskirche Mitglied der Nagelkreuzgemeinschaft, einer internationalen Gruppe, die sich für Frieden und Versöhnung einsetzt. Anlass ist der 75. Jahrestag der Zerstörung der berühmten Barockkirche. SR-Reporter Oliver Buchholz hat mit Zeitzeugen gesprochen.


Weitere Informationen unter:
www.ludwigskirche.de


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 04.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja