Maddalena del Gobbo (Foto: Nikolaj Lund)

Maddalena and the Prince

Die MusikWelt am Samstag im SR 2-Vormittag: Interview mit der Baryton-Spielerin Maddalena del Gobbo

Moderation: Roland Kunz / Interview: Gabi Szarvas  

Sendung: Samstag 10.08.2019 11.20 Uhr

Das Cello war ihre erste große Liebe, die Gambe kam später dazu, und inzwischen gibt es noch ein drittes Instrument, dem sie mit Haut und Haaren verfallen ist - das Baryton, ein Exot unter den Gambeninstrumenten. Optisch ein echter Hinkucker - mit geschnitztem Kopf, 16 und mehr Wirbeln zum Stimmen und einem eleganten Körper aus edlem Holz.

Die gebürtige Italienerin Maddalena del Gobbo ist eine der wenigen Musikerinnen heute, die das Instrument beherrscht, und ihm jetzt eine neue CD gewidmet hat. Erschienen bei der Deutschen Grammophon. Sie heißt Maddalena and the Prince, und enthält Trios von Komponisten vom Hof Eszterháza. Dort hat Fürst Nikolaus I. das Instrument gespielt und dafür gesorgt, dass fleißig dafür geschrieben wird. Gabi Szarvas hat sich mit Maddalena del Gobbo über ihre Faszination für das Baryton und die neue CD unterhalten.

CD-Cover, Maddalena del Gobbo (Foto: Deutsche Grammophon)

Die neue CD:

Maddalena del Gobbo: "Maddalena and the Prince"

Trios für Baryton, Viola und Violoncello von Joseph Haydn, Franz Xaver Hammer, Andreas Lidl und Luigi Aloisio Tomasini

Der CD-Tipp der Woche in Canapé
Maddalena del Gobbo: "Maddalena and the prince"

Maddalena del Gobbo, Baryton & Viola da Gamba
Robert Bauerstatter, Viola
David Pennetzdorfer, Violoncello

Label: Deutsche Grammophon
LC: LC00173
Vertrieb: Universal Music
EAN: 028948180349

Mehr Infos dazu auf:
http://www.maddalenadelgobbo.com/maddalena-and-the-prince.html


Ein Thema in der Sendung "MusikWelt" vom 10.08.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja