New Tones: Wenn Physikstudierende ihre Liebe zum Singen entecken

Physikstudierende und ihre Liebe zum Singen

Ein Portrait des Saarbrücker Chores "New Tones"

Clara Brill   24.07.2019 | 11:00 Uhr

Ein Chor benannt nach einem Physiker: Das klingt erstmal ungewöhnlich, aber wenn man bedenkt, dass die Gründungsmitglieder fast ausschließlich Physikstudenten waren, dann erschließt sich der Name. Mittlerweile gibt es den Chor seit sieben Jahren und er besteht nicht mehr ausschließlich aus Physikern, sondern ist bunt zusammengewürfelt aus allen Fachbereichen und Berufsfeldern.

Die Newtones sind ein Chor für Jedermann. Geprobt wird mittwochs von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Pfarrheim der Jugendkirche Eli.ja. Interessierte sind herzlich eingeladen, einfach vorbei zu kommen und reinzuschnuppern.

Mehr Infos auf:
https://thenewtones.wordpress.com


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 24.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen