Die Akkordeonnight in Ottweiler: Stockhausen, Bach und Jazz

Stockhausen, Bach und Jazz

Die Akkordeonnight in Ottweiler

Magdalena Anstett   19.07.2019 | 07:30 Uhr

Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass sich Akkordeonisten aus aller Welt im Sommer eine Woche hier im Saarland treffen, um sich rund um die Uhr mit ihren Instrumenten und deren schier unendlichen Möglichkeiten beschäftigen.

Die Akkordeonseminarwoche findet ab Freitag, 19. Juli, zum 16. Mal statt. Wie gewohnt in der Ellipse der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler.

Aber nicht die Musiker selbst, sondern auch das Publikum ist wieder eingeladen, Akkordeonmusik mit all ihren Facetten live zu erleben: Am selben Abend um 19 Uhr bei der Akkordeon-Night. Gestaltet von den Dozenten und Dozentinnen der Seminarwoche. Unsere Hospitantin Magdalena Anstett stimmt uns ein.


Akkordeonnight im Rahmen der IASW 2019

Internationale Akkordeon Seminarwoche 2019 Ottweiler


19. - 26.07.2019 Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung e.V.

Eine Veranstaltung des Saaländischen Akkordeonverbands

Freitag, 19. Juli 2019, 19 Uhr
Ellipse der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung

Mie Miki, Claudia Buder, Hugo Noth & Veli Kujala (Akkordeon)
Sabine Schramm (Schauspiel)

Werke von Bach, Stockhausen, Corea, Haydn, Goldberg u.a.

http://www.iasw2019.de


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 19.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen