Inge Brandenburg - I love Jazz (Foto: Musikverlag)

Die "deutsche Ella": Inge Brandenburg

Über das neue Album mit Musik der Jazzsängerin Inge Brandenburg

Roland Kunz   16.07.2019 | 10:45 Uhr

Im Februar 2019 wäre die deutsche Jazzsängerin Inge Brandenburg 90 Jahre alt geworden. Sie starb nach einem bewegten Leben allerdings schon vor 20 Jahren. Nun hat "Unisono Records" eine Auswahl an Raritäten - vor allem aus den 1960er Jahren - zusammengestellt:

Jazzstandards, auch Versionen in deutscher Sprache und Schlager-Grenzgänge, denn Inge Brandenburg sollte nach dem Willen der Plattenfirmen eher auf dem Gebiet der Schlager "Kasse" machen. Sie selbst aber sah sich eher im Jazz...

Inge Brandenburg: "I love Jazz"
Unisono-Records (LC 28536)


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja