"Electric counterpoint"

"Electric counterpoint"

Eine Kurzreportage von den Proben zum DRP-Ensemblekonzert

Denise Dreyer   19.06.2019 | 06:00 Uhr

In den Ensemblekonzerten der Deutschen Radiophilharmonie stellen sich manche Musiker und ihre Instrumente solistisch und in kammermusikalischer Besetzung vor. Bei den Holzbläsern und bei den Streichern bietet die Musikgeschichte seit Barock und Wiener Klassik reichlich Repertoire. Etwas anderes ist es mit den Schlagzeugern. Wenn die sich zusammenfinden, ist ein ungewöhnliches Hörerlebnis garantiert. Umso gespannter war Denise Dreyer bei einem Probenbesuch für das Ensemblekonzert heute Abend.

Mittwoch, 19. Juni 2019 | 20 Uhr | Funkhaus Halberg, Großer Sendesaal
6. ENSEMBLEKONZERT SAARBRÜCKEN
Electric Counterpoint

6. ENSEMBLEKONZERT SAARBRÜCKEN
Electric Counterpoint

Mittwoch, 19. Juni 2019 | 20 Uhr | Funkhaus Halberg, Großer Sendesaal

Martin Frink, Stephan-Valentin Böhnlein, Michael Gärtner und Jochen Ille, Schlagzeug
Christina Vestergom, Harfe
Martin Sadowski, E-Gitarre

Werke von Martin Sadowski (UA), Steve Reich u. a.

Elektronik und Improvisation sind wesentliche Bestandteile des ungewöhnlichen Percussion-Konzerts. Im Mittelpunkt steht die Uraufführung eines Werks für vier Schlagzeuger und Harfe von Martin Sadowski. Der gebürtige Pole ist in Süddeutschland aufgewachsen und lebt in Darmstadt. Er hat unter anderem bei Marco Stroppa studiert, ist Preisträger mehrerer internationaler Kompositionswettbewerbe und war 2017 einer von vier ausgewählten Teilnehmern der 10. Saarbrücker Komponistenwerkstatt.

Konzerteinführung | 19.15 Uhr | Großer Sendesaal


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen