"erotisch, skurill, brillant, elegisch"

"erotisch, skurill, brillant, elegisch"

Gespräch mit dem Vorsitzenden der Sigfrid Karg-Elert-Gesellschaft, Johannes Michel

Audio: Maria Gutierrez / Gabi Szarvas   31.05.2019 | 06:00 Uhr

Gabi Szarvas hat mit Kirchenmusikdirektor Prof. Johannes Michel, dem Vorsitzende der Karg-Elert-Gesellschaft über die außergewöhnliche Musikerpersönlichkeit Sigfrid Karg-Elert gesprochen. Im Rahmen der Tage Alter Musik im Saarland ist seine Musik in zahlreichen Konzerten in der Region zu hören.

Es ist Endspurt für die Tage Alter Musik im Saarland, die seit April die saarländischen Fans der historischen Aufführungspraxis mit zahlreichen Konzerten versorgt haben. Sechs Konzerte stehen noch an, bis einschließlich Sonntag. Gewidmet vor allem einem Komponisten, der an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert gelebt und gewirkt hat - Sigfrid Karg-Elert. Sogar die Jahrestagung der Karg-Elert-Gesellschaft haben der künstlerische Leiter Lutz Gillmann und sein Tamis-Team ins Saarland geholt. Mit dabei dann auch der Vorsitzende der Gesellschaft, der Mannheimer Kirchenmusikdirektor Prof. Johannes Michel, mit dem Gabi Szarvas im Vorfeld über die außergewöhnliche Musikerpersönlichkeit gesprochen hat.


Johannes Michel (Foto: Pressefoto)


Die Musik von Sigfrid Karg-Elert im Konzert

im Rahmen von TAMIS 2019 und der Jahrestagung der Karg-Elert-Gesellschaft in Saarbrücken (30.05. bis 02.06.2019):


30.05.2019, 17.00 Uhr
Stiftskirche St. Arnual, Saarbrücken
TAMIS 2019: Prolog der Jahrestagung der Karg-Elert-Gesellschaft
Orgelkonzert mit Führung

Sigfrid Karg-Elert: Legend op. 141 Nr. 1
Olivier Messiaen: L’Ascension

Jörg Abbing an der Kuhn-Orgel
Eintritt frei


30.05.2019, 19.00 Uhr
Versöhnungskirche, Völklingen
Chor- und Orchesterkonzert zur Eröffnung der Jahrestagung der Karg-Elert-Gesellschaft

Marc-Antoine Charpentier: Te Deum D-Dur
Heinrich von Herzogenberg: Gott ist gegenwärtig, Kantate op. 106
sowie Musik von Karg-Elert, Weyrauch u. a.

SängerInnen der Hochschule für Musik Saar
Chor der Versöhnungskirchengemeinde
ConAffetto - Mitglieder-Orchester der Akademie für Alte Musik im Saarland e. V.
Leitung: Lutz Gillmann
Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 7 Euro


31.05.2019, 18.00 Uhr
Gemeindezentrum Alte Kirche St. Johann, Saarbrücken
Vielleicht der merkwürdigste und zugleich bemerkenswerteste Zyklus der Musikgeschichte:
Sigfrid Karg-Elert: 33 Portraits für Harmonium (aller Systeme) op. 101

Von Palestrina bis Schönberg - 400 Jahre Musikgeschichte in zwei Stunden
Jan Hennig an einem historischen Mustel-Kunstharmonium aus dem Jahre 1928
Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 7 Euro


31.05.2019, 20.30 Uhr
Hochschule für Musik Saar, Saarbrücken
Altes Leipzig in neuem Gewand

Musik von Reinecke, Jadassohn, Grieg, Karg-Elert, Enescu u. a. auf Originalinstrumenten
Anne Freitag, Flöte; Gilad Katznelson, Pianoforte
Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 7 Euro


01.06.2019, 11.30 Uhr
Basilika St. Johann, Saarbrücken
St. Johanner Orgelmatinee
Ostinati, Arie e Partite

Musik von Karg-Elert und Frescobaldi I
Štefan Iľaš an der Klais/Mayer-Orgel
Eintritt frei (Kollekte erbeten)


01.06.2019, 16.00 Uhr
Johanneskirche, Saarbrücken
HÖRZU - 30 Minuten Orgelmusik
Canzone, Passacagli e Ciaccone

Musik von Karg-Elert und Frescobaldi II
Reinhard Siegert an der Kleuker-Orgel
Eintritt frei (Kollekte erbeten)


01.06.2019, 20.00 Uhr
Hochschule für Musik Saar, Saarbrücken
Duoabend

Musik von Karg-Elert und Gernsheim

Christoph Schickedanz, Violine
Ernst Breidenbach, Pianoforte
Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 7 Euro


02.06.2019, 17.00 Uhr
Alte Kirche St. Johann, Saarbrücken
TAMIS 2019: Abschlusskonzert
Sigfrids Rendez-vous - ein Tanz musikalischer Weltbürger

Musik von Karg-Elert, Telemann, J. S. Bach, Böhm, Lully, Rameau u. a.
in Choreographien verschiedener Stile

Camire: Miriam Grapp, Blockflöte; Carolyn Soo, Violine
Heidrun Mertes, Viola da gamba und Violoncello; Eri Takeguchi, Cembalo und Orgel
Skomrah Corona: Christiane Mandernach und Thomas Klein, (Barock-)Tanz
Eintritt: 15 Euro / ermäßigt 10 Euro


Mehr Infos dazu unter:
https://www.alte-musik-saarland.de/start/kalender/


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen