"Positiv, frisch und neugierig"

"Positiv, frisch und neugierig"

Ein Interview mit Pietari Inkinen

Audio: Johannes Kloth/Gabi Szarvas   21.05.2019 | 06:00 Uhr

Matt-weiß, mit elegantem, glänzenden Schriftzug in der typischen DRP-Farbe Magenta-rot: So sieht sie aus, die Broschüre für die neue DRP-Saison, die es ab heute kostenlos in den SR Shops gibt und natürlich auch bei allen Konzerten unserer Deutschen Radio Philharmonie. Gefeiert wird selbstredend ausführlich das Beethoven-Jahr 2020 mit vielen spannenden Projekten, es geht weiter mit Prokofjew, Dvorak und Sibelius, und es gibt ein Wiedersehen mit dem ehemaligen DRP-Chef Christoph Poppen, zudem Howard Grifftiths und Josep Pons. Auch die Solistenriege ist namhaft besetzt: mit Katia und Marielle Labèque, Raphaela Gromes, Nikolai Lugansky oder Asya Fateyeva.

Für den Chefdirigenten Pietari Inkinen wird ab September die dritte Saison eingeläutet. Was ihm besonders wichtig ist und wie er sich auf eines seiner Leib- und Magenstücke, Strawinskys "Sacre du printemps", im Anschlusskonzert der Musikfestspiele Saar am kommenden Sonntag vorbereitet, darüber hat er mit Gabi Szarvas gesprochen.

Sonntag, 26. Mai 2019 | 11 Uhr | Congresshalle Saarbrücken
ABSCHLUSSKONZERT
der Internationalen Musikfestspiele Saar 2019

ABSCHLUSSKONZERT der Internationalen Musikfestspiele Saar 2019

Sonntag, 26. Mai 2019 | 11 Uhr | Congresshalle Saarbrücken und live auf SR 2 KulturRadio und radio 100,7 Luxemburg

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Pietari Inkinen, Dirigent
Kari Kriikku, Klarinette

Auf dem Programm:

Louis Théodore Gouvy
Symphonie brève op. 58

Kimmo Hakola
Konzert für Klarinette und Orchester (2001)

Igor Strawinsky
„Le sacre du printemps“

Ein Thema aus der Sendung "Der Vormittag" vom 21.05.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen