Szolnok

Szolnok

Die MusikWelt am Samstag im SR 2-Vormittag

Moderation: Frank Hofmann / Interview: Gabi Szarvas  

Ein Interview mit dem Geiger Daniel Weltlinger über die abenteuerliche Reise einer Geige von Ungarn nach Australien steht im Mittelpunkt der MusikWelt-Ausgabe vom 18. Mai.

Sendung: Samstag 18.05.2019 11.20 Uhr

Es ist eine mehr als abenteuerliche Geschichte: Der ungarische Jude Zoltán Fyszman (Fischmann) überlebt zwei Weltkriege, läuft zu Fuß von Ungarn über Frankreich bis nach Nordafrika. Später führt ihn sein Lebensweg nach Australien, wo er 1998 96-jährig stirbt.

Daniel Weltlinger at N-Tone Productions (Foto: Anton Tal)

Als wäre das nicht schon spektakulär genug, überlebt all diese Strapazen nicht nur Fiszman selbst, sondern auch seine Geige, die er jeden Meter seines beschwerlichen Weges mit sich trägt. Inzwischen gehört sie seinem Enkel Daniel Weltlinger, der stolz ist auf seine multikulturellen musikalischen Wurzeln. Für ihn war es ein inniges Bedürfnis, seinem verstorbenen Opa und dessen legendärem Instrument "Szolnok" nun eine leidenschaftliche und liebevolle Hommage auf CD zu widmen.

Gabi Szarvas hat mit dem Wahl-Berliner für die SR 2 MusikWelt gesprochen.

Daniel Weltlinger - Szolnok (Foto: Musikverlag)

Daniel Weltlinger Quartet: Szolnok

Label: DMG Germany / Rectify Records
Vertrieb: Broken Silence
EAN / UPC: 4260022812203
Labelcode: 00642


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen