Luisa Imorde (Foto: Julia Wesely)

"L'affaire d'honneur"

Audio: Gabi Szarvas   23.04.2019 | 11:00 Uhr

Es war ein musikalisches Kräftemessen, das mit einem Unentschieden endete. Ludwig von Beethoven und Joseph Woelfl eiferten mit virtuosen Tastenkünsten und kunstvollen Improvisationen um die Gunst des Publikums. 1798 muss das Duell stattgefunden haben, im Hause des Freiherrn Raymund Wetzlar von Plankenstern in Wien. Der Zeitzeuge und Musikerkollege Ignaz von Seyfried beschreibt diesen Wettstreit in seinen Erinnerungen sehr plastisch, der damals 25-jährige Woelfl und der 28-jährige Beethoven sorgten mit ihrem Piano Battle offensichtlich für einen "unbeschreiblichen Kunstgenuss".

Rund um dieses Tastenduell hat die Pianistin Luisa Imorde ihre neue CD konzipiert und Werke von Beethoven und Woelfl selbst mit Mozart garniert, mit Unterstützung ihres ehemaligen Salzburger Professors Jacques Rouvier. Gabi Szarvas stellt das Berlin Classics Debüt unter dem schönen Titel "L'affaire d'honneur" im Gespräch mit der 29 Jahre alten Musikerin vor.

Luisa Imorde - l'affair d'honneur (Foto: Musikverlag)

Luisa Imorde - L'affaire d'honneur

Werke von Joseph Woelfl, Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart

Luisa Imorde, Klavier
Jacques Rouvier, Klavier (Mozart)

Label: Berlin Classics/Edel
Bestellnummer: 0301162BC

Mehr Infos auf:
http://www.luisaimorde.de

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 23.04.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja