Paganini der Flöte: Tatjana Ruhland

Ein Gespräch mit Tatjana Ruhland

Audio: Maria Gutierrez/Gabi Szarvas   03.04.2019 | 11:30 Uhr

Die Presse feiert sie als "Paganini der Flöte", für ihre Virtuosität ebenso wie für ihren "warmem Ton voller Gestaltungsintensität.“ Kein Wunder, dass die gebürtige Regensburgerin Tatjana Ruhland derzeit zu den spannendsten und auch meist gebuchten Flötistinnen unserer Zeit gehört. Im Hauptjob ist sie Soloflötistin des SWR Symphonieorchesters. Darüber hinaus, wenn es ihre Zeit erlaubt, ist sie als Kammermusikerin und Solistin aktiv.

Die OPUS Klassik-Preisträgerin und ehemalige HfM Saar-Dozentin, seit 2011 mit dem international bekannten saarländischen Konzertorganisten Christian Schmitt verheiratet, ist in dieser Woche Gastsolistin unserer Deutschen Radio Philharmonie. Sie hebt ein neu komponiertes Flötenkonzert von David Philipp Hefti aus der Taufe, im Auftrag des Festivals Heidelberger Frühling.

Geprobt wird dafür schon seit Tagen auf dem Saarbrücker Halberg, am 1. April wurde das Konzert auch auf CD aufgenommen. Gabi Szarvas hat den Saarland-Besuch von Tatjana Ruhland genutzt und mit ihr gesprochen.

Mehr Infos auf:
http://www.tatjana-ruhland.de

Flötenkonzerte: August Eberhard Müller, Tatjana Ruhland (Foto: Musikverlag)
Flötenkonzerte: August Eberhard Müller, Tatjana Ruhland

Die neue CD:

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Timo Handschuh, Dirigent
Tatjana Ruhland, Flöte

August Eberhard Müller (1767-1817)
Flötenkonzerte Nr. 1 G-Dur op.6; Nr.3 D-Dur op.10; Nr.10 G-Dur op.30

Label: cpo
Bestellnummer: 7089702


Mittwoch, 3. April 2019 | 19.30 Uhr | Stadthalle
KONZERT HEIDELBERG
im Rahmen des Festivals Heidelberger Frühling

Tatjana Ruhland im Konzert:
Konzert Heidelberg
Klassik und Kontraste

Mittwoch, 3. April 2019 | 19.30 Uhr | Stadthalle
im Rahmen des Festivals Heidelberger Frühling

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Jamie Phillips, Dirigent
Tatjana Ruhland, Flöte

Auf dem Programm:

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 6 D-Dur Hob I:6 ("Der Morgen")

David Philip Hefti
"media nox", Musik zur dritten Nachtwache für Flöte und Orchester Uraufführung

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 03.04.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen