Musik aus dem Zauberwald, ein Lava-Strom und Gitarrenmagier

Musik aus dem Zauberwald, ein Lava-Strom und Gitarrenmagier

Das 33. St. Ingberter Jazzfestival

Audio: Gabi Szarvas / Stefan Eising   28.03.2019 | 06:00 Uhr

Wie feiert man seinen dritten Schnapszahl-Geburtstag? Also den 33.? Am besten mit guten Freunden und guter Musik. Mit dem Rezept tut es zumindest das Jazzfestival St. Ingbert. Am 28. März startete nämlich die 33. Ausgabe. Ein Festival für Freaks und die so genannte "Jazzpolizei" ist es jetzt schon länger nicht mehr.

Video [aktueller bericht, 28.03.2019, Länge: 2:22 Min.]
Jazz-Festival St. Ingbert eröffnet

Wenn sich die Musik wandelt, wandeln sich eben auch die Festivals. Und so will das Jazzfestival St. Ingbert auch dieses Jahr vor allem eins sein: vielseitig. "Experience Jazz", Jazz erfahren und erleben ist das Motto. SR 2-Reporter Stefan Eising hat vorab einen Blick aufs Line-Up geworden und mit den Köpfen hinter dem Festival gesprochen.

Das 33. Internationale Jazzfestival St. Ingbert (Experience)

Donnerstag, 28. März, 19.30 Uhr, St. Ingbert
Jazz mit Martin Taylor & Ulf Wakenius
Zum Auftakt des Internationalen Jazzfestivals St. Ingbert 2019 kommen Martin Taylor & Ulf Wakenius ins Saarland. Der ursprünglich eingeladene Belgier Philip Catherine musste verletzungsbedingt absagen.


Tag 1 – Donnerstag, 28. März 2019:
In Kooperation mit SR 2 Jazz live with friends
19:30 Uhr Martin Taylor & Ulf Wakenius: Legacy

Tag 2 – Freitag, 29. März 2019:
Svenska Jazz – Russkij Jazz
19:30 Uhr Trallskogen (Schweden)
21:00 Uhr Igor Butman Quintet (Russland)

Tag 3 – Samstag, 30. März 2019:
Son Cubano vs. Minimalistic
19:30 Uhr Ätna (Deutschland)
21:00 Uhr Son del Nene (Kuba)

Tag 4 – Sonntag, 31. März 2019:
Al Di Meola: Opus & More 2019
18:00 Uhr Al Di Meola (USA)


Weitere Informationen:

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 28.03.2019 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen