"Der Unsterbliche" - Zum 125. Todestag von Adolphe Sax

"Der Unsterbliche" - Zum 125. Todestag des Saxophon-Erfinders Adolphe Sax

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Roland Kunz / Reportage: Claus Fischer  

Was macht den Reiz des Saxophons aus? Das hat Claus Fischer den Leipziger Jazz-Saxophonisten Reiko Brockelt gefragt, der schon als Grundschüler darin vernarrt war - und Eckard Schleiermacher, der die größte Saxophon-Sammlung Ostdeutschlands zusammengetragen hat und die "Deutsche Apotheker-Bigband" leitet.

Sendung: Donnerstag 07.02.2019 11.20 Uhr

Seine Kindheit war eine Aneinanderreihung von ungewöhnlichen Unfällen, die er allesamt erstaunlicherweise überlebt hatte: Er stürzte schwer im Treppenhaus, verschluckte eine Stecknadel, wäre fast im Fluss ertrunken, an einem Schluck Vitriol gestorben und in den Dämpfen der väterlichen Werkstatt erstickt. Seiner Entdeckerlust und Freude am Erfinden tat das keinen Abbruch. Neben einer Dampforgel und einer Eisenbahn-Signalanlage ist Adolphe Sax, wie der Name verrät, nämlich auch der Erfinder des Saxofons. Wohl kaum ein Musikinstrument aus den letzten 200 Jahren hat eine solche Karriere gemacht, es hat den Jazz und die Unterhaltungsmusik revolutioniert. Das war allerdings gar nicht im Sinne des Erfinders, der heute vor 125 Jahren gestorben ist.


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen