"Musik ist die Kunst, die uns die Zeit vergessen lässt"

"Musik ist die Kunst, die uns die Zeit vergessen lässt"

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Roland Kunz / Reportage: Linda Grotholt  

Sendung: Mittwoch 06.02.2019 11.20 Uhr

Drei Streicher und ein Fagott: Diese seltene Kombination können Sie Mittwochabend erleben. Ab 20 Uhr laden Musiker der Deutschen Radiophilharmonie zum 2. Ensemblekonzert in den Forbacher Burghof. Das Motto des Abends: "Im Klein- und Großformat" - denn während die drei Stücke der ersten Programmhälfte von kurzer Aufführungsdauer sind, dauert das abschließende Streichtrio von Mozart eine Dreiviertelstunde. Linda Grotholt hat die vier Musiker bei einer Probe besucht.

Mittwoch, 6. Februar 2019 | 20 Uhr | Burghof Forbach
2. ENSEMBLEKONZERT FORBACH
Im Klein- und Großformat

2. Ensemblekonzert Forbach

Im Klein- und Großformat

Mittwoch, 6. Februar 2019 | 20 Uhr | Burghof Forbach

Margarete Adorf, Violine
Benjamin Rivinius, Viola
Claire Min-Jung Suh-Neubert, Violoncello
Theo Plath, Fagott

Auf dem Programm:

Allan Stephenson
Miniature quartet für Fagott, Violine, Viola und Violoncello

Ludwig van Beethoven
Duo für Viola und Violoncello Es-Dur WoO 32 („Duett mit zwei obligaten Augengläsern“)

François Devienne
Quartett für Fagott, Violine, Viola und Violoncello C-Dur op. 73 Nr. 1

Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimento für Violine, Viola und Violoncello Es-Dur KV 563


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen