Dresdener Kammerchor (Foto: Tim Kellner)

Alle Jahre wieder

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Roland Kunz / Interview: Nike Keisinger  

Sendung: Freitag 14.12.2018 11.20 Uhr

Ein großartiger Chor und hervorragende Solisten sind das A und O bei Oratorienkonzerten. Bei der Aufführung von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium am 17. Dezember in der Luxemburger Philharmonie ist beides vorhanden. Der Dresdner Kammerchor hat bereits mehrfach mit dem Barockorchester Le Concert Lorrain zusammengearbeitet, ebenso wie die Sänger James Gilchrist (Tenor) oder Peter Harvey (Bass). Mit von der Partie ist außerdem ein ausgewiesener Experte für Alte Musik, der Dirigent Andrew Parrott. Er hat ein wegweisendes Buch über die historische Besetzung in Bachs Vokalwerk verfasst. Über den Reiz, die Vorweihnachtszeit immer wieder mit Bachs Weihnachtsklassiker zu schmücken, spricht Nike Keisinger mit Stephan Schultz, dem künstlerischen Leiter von "Le Concert Lorrain".

Konzert-Tipp:

Weihnachtsoratorium mit Le Concert Lorrain und Andrew Parrott

17.12.2018 20.00 Uhr
Philharmonie Luxembourg, Grand Auditorium

Le Concert Lorrain
Dresdner Kammerchor
Andrew Parrott direction
Joanne Lunn soprano
Martha McLorinan mezzo-soprano
James Gilchrist ténor
Peter Harvey basse

Auf dem Programm:

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium BWV 248: Kantaten I-III, VI

Organisiert von: Le Concert Lorrain


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen