Herbert Schuch: "Das Klavierspielen hat für mich alles verändert"

"Das Klavierspielen hat für mich alles verändert"

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Gabi Szarvas  

Sendung: Donnerstag 25.10.2018 11.20 Uhr

Musik machen könnte er theoretisch rund um die Uhr, sagt der 39 Jahre alte Wahl-Kölner Herbert Schuch. Der Pianist ist Musiker durch und durch, die Auseinandersetzung mit dem Klavier und dem Repertoire, den Werken auf den Grund zu gehen, ist für ihn eine Lebensaufgabe. Das Klavierspielen, so sagt Herbert Schuch, habe sein Leben verändert.

In dieser Woche ist der Pianist mit einem herausfordernden Repertoirestück Gastsolist unserer Deutschen Radio Philharmonie. Im Rahmen der Matinee "Schubertiade orchestral" spielt er Liszts orchestrierte Fassung der Wandererfantasie von Franz Schubert. Für die SR 2 MusikWelt hat Gabi Szarvas mit Herbert Schuch gesprochen.

Sonntag, 28. Oktober 2018, 11.04 bis 13.30 Uhr: SR-Konzert
3. Matinée Saarbrücken
Drei Werke von Franz Schubert, darunter seine berühmte "Wandererphantasie", standen am 28. Oktober bei der dritten Matinée der Saison in der Saarbrücker Congresshalle auf dem Programm. Die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken begleitete den Pianisten Herbert Schuch.

3. Matinée Saarbrücken
Schubertiade orchestral

Sonntag, 28. Oktober 2018 | 11 Uhr | Congresshalle Saarbrücken

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Mario Venzago, Dirigent
Herbert Schuch, Klavier

Franz Schubert
Ouvertüre zu "Die Freunde von Salamanka" D 326

Franz Schubert
Wanderer-Fantasie für Klavier C-Dur op. 15 D 760 in der Bearbeitung für Klavier und Orchester von Franz Liszt

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 ("Unvollendete") in der "vollendeten" Fassung von Mario Venzago

Mehr Infos auf:
http://www.herbertschuch.com

Sonntag, 28. Oktober 2018 | 11 Uhr | Congresshalle Saarbrücken
3. MATINÉE SAARBRÜCKEN
Schubertiade orchestral


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen