"Einsamkeit, Natur und Musik"

"Einsamkeit, Natur und Musik"

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Maria Gutierrez / Interview: Johannes Kloth  

Sendung: Donnerstag 04.10.2018 11.20 Uhr

Am Anfang war da das Bedürfnis, sich künstlerisch auszudrücken. Also griff Jan Weis zu Stift und Papier und begann, Lyrik zu schreiben. Später kam die Musik dazu, der 36-jährige Saarbrücker sammelte Erfahrungen in verschiedenen Bands, probierte sich in verschiedenen Sprachen aus.

Mittlerweile hat er SEINE Form des Ausdrucks gefunden: Er singt auf englisch und begleitet sich selbst dazu auf der Gitarre. Jetzt ist auf Nikasounds, dem Label der Jazz-Sängerin Annika Jonsson, sein Album "Reason, Sinking and Remain" erschienen.

Johannes Kloth hat für die SR 2-Musikwelt mit Jan Weis gesprochen - und ihn um eine kleine Live-Kostprobe gebeten. Singer-Songwriter - da stellt man sich so den Typus "melancholischer Poet" vor, der sich alleine irgendwo hinsetzt und seinen Weltschmerz von der Seele singt. Triofft das auch auf Jan Weis zu?

Cover: Reason Sinking Remain  (Foto: Musikverlag)


Infos zur neuen CD:

"reason, sinking & remain"
Jan Weis
Label: NikaSounds

Konzert-Tipp:

Am Freitag 19. Oktober spielt Jan Weis bei einer neuen Songwriterkonzertreihe „PopRat GuerillaSessions“ in der Tante Guerilla in Saarbrücken.

Mehr Infos dazu auch unter:
https://www.janweis.com/jan/
http://annikajonsson.de/category/nikasounds/

Jan Weis (Foto: Saskia Kennel/Pressefoto)
Jan Weis (Pressefoto: Saskia Kennel)


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen