DRP Quartett Cao/Winkel/Rivinius/Blaumer (Foto: privat)

Frühe Klassik, Frühe Moderne

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Nike Keisinger / Probenreportage: Christian Ignatzi  

Sendung: Montag 24.09.2018 11.20 Uhr

Ravel, Bartok, Webern und Mozart - mit diesen Klassikern der Streichquartettliteratur aus ganz unterschiedlichen Welten und Epochen wird am kommenden Mittwoch um 20 Uhr in der Hochschule für Musik die Ensemblekonzertsaison der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern eröffnet. Präsentiert wird das Programm von einem besonders eingespielten Quartett der Deutschen Radio Philharmonie, das schon häufiger in dieser Besetzung, der so genannten Königsdisziplin der Kammermusik, aufgetreten ist. Ausgesucht haben die vier Musiker ein anspruchsvolles Programm, auf das sie sich schon sehr freuen.

1. Ensemblekonzert Saarbrücken

Mittwoch, 26. September 2018 | 20 Uhr | Hochschule für Musik Saar

Frühe Klassik, frühe Moderne

Xiangzi Cao und Helmut Winkel, Violine
Benjamin Rivinius, Viola
Mario Blaumer, Violoncello

Auf dem Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello F-Dur KV 158 (4. „Mailänder“ Quartett)

Maurice Ravel
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello F-Dur

Anton Webern
Sechs Bagatellen für zwei Violinen, Viola und Violoncello op. 9

Béla Bartók
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Nr. 2 op. 17


Mittwoch, 26. September 2018 | 20 Uhr | Hochschule für Musik Saar
1. ENSEMBLEKONZERT SAARBRÜCKEN
Frühe Klassik, frühe Moderne


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen