Der polnische Violinist Henryk Szeryng (Foto: dpa/picture alliance/United Archives/Siegfried Pilz)

"Ein Leben für die Musik"

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Anna Becker / Portrait: Gabi Szarvas  

Henryk Szeryng wäre am 22. September 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass hat Gabi Szarvas für die MusikWelt ein Portrait der polnischen Geigenlegende erstellt.

Sendung: Samstag 22.09.2018 11.20 Uhr

Am 22. September 1918, also genau vor 100 Jahren, wurde in Polen ein Musiker geboren, der zunächst auf dem Klavier seine Anfänge bestritt und dann zur Geige wechselte. Dem Instrument, das ihn schließlich schon in jungen Jahren zu einer weltweiten Berühmtheit machte. Mehrere Jahrzehnte war er unterwegs, rund um den Erdball. Er spielte mit Herzblut und Leidenschaft, technischer Brillanz und geistreicher Durchdringung der Werke, von Bach bis Szymanowski: Der Pole Henryk Szeryng. Seine zweite Karriere nach dem 2. Weltkrieg war eng mit der Geschichte der ehemaligen SR-Orchester der späten 50er bis in die 80er-Jahre hinein verbunden. 1988 starb er, auf einer RSO-Tournee, an den Folgen einer Hirnblutung. Gabi Szarvas erinnert in unserer MusikWelt zu seinem 100. Geburtstag an Henryk Szeryng, unter anderem mit historischem Material aus unserem Archiv.

Mehr Infos auch unter:
http://www.henrykszeryng.net/talking-about?lang=de


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen