"Charmant, frech, unerwartet"

"Charmant, frech, unerwartet"

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Johannes Kloth / Interview: Gabi Szarvas  

Gabi Szarvas hat einen der erfolgreichsten Cellisten unserer Zeit, Jean-Guihen Queyras, zu seinen neuen CDs mit Werken von Carl Philipp Emanuel Bach und Antonio Vivaldi interviewt.

Sendung: Samstag 15.09.2018 11.20 Uhr

Das Cello war für ihn eine "späte, aber brutale Leidenschaft". So erinnert sich der Franzose Jean-Guihen Queyras selbst an die Anfänge auf seinem Instrument. Inzwischen gehört der 51-jährige zu den meistgebuchten und erfolgreichsten Cellisten unserer Zeit. Vom kanadischen Québec über Algerien und Lyon bis nach Freiburg hat ihn seine Karriere bislang geführt. Sein Markenzeichen ist die Vielseitigkeit - die Abwechslung hält ihn frisch und fit für den anstrengenden, mitunter rastlosen Beruf.

Queyras hat ebenso ein Faible für Kammermusik wie für die historische Aufführungspraxis und weltmusikalische Projekte mit Musikern aus dem Nahen Osten. Aktuell stehen auf zwei neuen CDs Komponisten des 18. Jahrhunderts im Fokus - Carl Philipp Emanuel Bach und Antonio Vivaldi. Gabi Szarvas hat mit dem durch und durch leidenschaftlichen Musiker und Freiburger Professor für die MusikWelt gesprochen.


CD-Tipps:

Cover: Jean Guihen Queyras - Carl Philipp Emanuel Bach (Foto: harmonia mundi)

Carl Philipp Emanuel Bach: Cellokonzerte

Cellokonzerte Wq. 170 a-moll & 172 G-Dur, Sinfonie Wq. 173 A-Dur

Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Ensemble Resonanz
Riccardo Minasi

Harmonia Mundi
HMM 902331


Cover: Jean-Guihen Queyras - Vivaldi (Foto: Musikverlag)

Antonio Vivaldi: Sechs Sonaten für Viloncello und basso continuo
(RV 40, 41, 43, 45 - 47)

Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Michael Behringer, Cembalo & Orgel
Lee Santana, Theorbe
Christoph Dangel, Violoncello

Harmonia Mundi
HMM 902278


Mehr Infos dazu auch unter:
https://www.jeanguihenqueyras.com/

Jean Guihen Queyras (Foto: Marco Borggreve)


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen