Singen für den Frieden

Singen für den Frieden

Im Gespräch mit Nicol Matt, Leiter des Chamber Choir of Europe

Moderation: Maria Gutierrez / Interview: Gabi Szarvas   23.08.2018 | 12:00 Uhr

Sendung: Freitag 24.08.2018 11.20 Uhr

Seine Musik geht ins Ohr und vielen Fans auch ins Herz. Kein Zufall, dass Stücke wie "Adiemus" oder "Palladio" inzwischen zu Hits geworden sind, längst von der Werbung für sich entdeckt. Der Walise Karl Jenkins hat ein Händchen dafür, klassische Elemente elegant und effektvoll mit poppigen Sounds zu verschmelzen.

Vor allem seine Friedensmesse "The armed man" ist inzwischen zum Hit avanciert - auch wegen ihrer unmissverständlichen Botschaft für Völkerverständigung, gegen Gewalt und Krieg, in den letzten Monaten mehrfach auch hier im Saarland aufgeführt, um eindrücklich für Frieden zu werben - ein passendes Werk auch für ein großes Gedenkkonzert am 2. November in Berlin, in dem 3000 Choristen aus 27 Ländern gemeinsam mit Karl Jenkins selbst ihre Stimme erheben werden, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs.

Noch haben interessierte Choristen die Gelegenheit, dabei zu sein. Was man dafür mitbringen muss und wie dieses Projekt entstanden ist, darüber hat Gabi Szarvas für die SR 2 MusikWelt mit einem der Initiatoren, Nicol Matt, Chef des Chamber Choir of Europe, gesprochen.

Karl Jenkins (Foto: dpa/picture alliance/Facundo Arrizabalaga)
Karl Jenkins

armed man berlin

2. November 2018
Mercedes Benz Arena Berlin
3000 Choristen aus 27 Ländern
World Orchestra for peace
Leitung: Karl Jenkins

Livestream auf arte concert:
https://www.arte.tv/de/videos/arte-concert/

Mehr Infos dazu, auch für interessierte Teilnehmer auf:
http://armedmanberlin.com


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen