Käse mit Musik, Prototyp Käsebeschallung (Foto: Karl Dietrich Mäurer)

Käse, Mozart und Techno

Moderation: Johannes Kloth / Beitrag: Dietrich Karl Mäurer  

Kann bestimmte Musik die Käsereifung beeinflussen? Dieser Frage geht ein Schweizer Käsehersteller derzeit nach. Korrespondent Dietrich Karl Mäurer hat ihm über die Schulter geschaut und ließ Sie an seinem Besuch teilhaben - in der SR 2-MusikWelt vom 10. August.

Sendung: Freitag 10.08.2018 11.20 Uhr

Käse mit Musik, Käsekeller (Foto: Karl Dietrich Mäurer )

Auf dem Zahnarzt-Stuhl oder OP-Tisch werden Patienten heutzutage fast schon selbstverständlich beschallt - denn die Wirkung von Musik auf den Menschen ist erforscht - mal entspannend, mal anregend. Je nach Genre.

Ein Schweizer geht jetzt noch weiter, er möchte herausfinden, ob Musik - und zwar Rock oder Klassik seinen Käse bei der Reifung beeinflussen könnte - also ist Mozart oder Led Zeppelin besser für seinen reifenden Käse? Dieser Frage will ein Schweizer nachgehen. Ganz ernsthaft, beteuert er. Deshalb kooperiert er mit der Hochschule der Künste in Bern. Käse und Kultur verbinden sich so miteinander auf ganz ungewohnte Weise. Unser Schweiz-Korrespondent Dietrich Karl Mäurer hat dem musikliebenden Käsehersteller über die Schulter geschaut.

Käse mit Musik, Beat Wampfler (Foto: Karl Dietrich Mäurer )


Programmtipps:

Heute Abend, ab 20.04 Uhr im ARD Radiofestival-Konzertabend

Fantasia
Die Klarinettistin und SHMF-Porträtsolistin Sabine Meyer entführt mit dem Alliage Quintett in die Welt der Märchen.

Auf dem Programm:

Sabine Meyer (Foto: Thomas Rabsch & EMI Classics.)

Henry Purcell: Suite aus "The Fairy Queen" (bearbeitet von Daniel Gauthier)
Paul Dukas: Der Zauberlehrling (bearbeitet von Rainer Schottstädt)
Dmitri Schostakowitsch: Prélude und Gavotte aus "Fünf Stücke" (bearbeitet von Levon Atovmyan)
Igor Strawinsky: Der Feuervogel (bearbeitet von Sebastian Gottschick)
Dmitri Schostakowitsch: Elegie, Walzer und Polka aus "Fünf Stücke" (bearbeitet von Levon Atovmyan)
Alexander Borodin: Polowetzer Tänze (bearbeitet von Stéphane Gassot / Camille Pépin)

Interpreten:

Sabine Meyer, Klarinette
Alliage Quintett

Aufzeichnung vom 20. Juli 2018, Reithalle, Elmshorn


Davor:

Jan Lisiecki live beim Schleswig-Holstein Musik Festival

 Auf dem Programm:

Robert Schumann:
Introduktion und Allegro appassionato G-Dur für Klavier und Orchester op. 92
Konzertallegro mit Introduktion d-Moll für Klavier und Orchester op. 134

Hans Zender: Schumann-Phantasie

Interpreten:

Jan Lisiecki, Klavier
Schleswig-Holstein Festival Orchester
Vladimir Jurowski, Leitung

Live-Übertragung aus der Musik- und Kongresshalle, Lübeck

Zender Hans  (Foto: Barbara Fahle )


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen