Blasmusik satt

Blasmusik satt

Ein Gespräch mit Orchesterleiter und Lehrer Björn Jacobs

Moderation & Interview: Roland Kunz  

Das Saarland ist vom 19. bis zum 24. Juli Austragungsort des Internationalen Blasmusik Kongresses der IGEB. Die Veranstaltung in Wadgassen hat den Anspruch, Traditionen und aktuelle Tendenzen in der Blasmusik-Szene aufzuzeigen. Roland Kunz hat mit Orchesterleiter und Lehrer Björn Jacobs über die anstehende Konferenz gesprochen.

Sendung: Donnerstag 19.07.2018 11.20 Uhr

IGEB KONFERENZ 2018 im Saarland

Das Programm beginnt am Donnerstag, dem 19. Juli, mit einer Generalversammlung und startet offiziell mit einem Konzert des Cincinnati Wind Orchestra aus den USA. Die etwa 30 Tagungsbeiträge von Wissenschaftlern aus aller Welt beginnen am Freitagmorgen in der Alten Abtei in Wadgassen, die zum Tagungsort der Konferenz bestimmt wurde. Abends spielen die Bergkapelle des Saarlandes unter Bernhard Stopp und die Musique Militaire Grand-Ducale de Luxembourg unter Leitung von Major Jean Claude Braun im Parkbad Wadgassen zur Sommerserenade auf.

Zwischen beiden Konzertteilen wird der Präsident der IGEB, Prof. Dr. Damien Sagrillo (Luxemburg), den IGEB Forschungspreis 2018 an einen von einer Fachjury ausgewählten Kandidaten vergeben. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltungswoche wird das Galakonzert des Schweizer Armeespiels am Samstagabend im Lokschuppen Dillingen unter der Leitung von Colonel Philipp Wagner sein. Ein umfangreiches Sightseeing Programm und eine Abschlussveranstaltung am Montag mit dem Wadgasser Brassquintett "WonderBrass" runden die 23. Konferenz gelungen ab.

Plakat: Internationaler Blasmusik Kongress, Wadgassen (Foto: SR)

Während die IGEB vor allem Wissenschaftler aus dem historischen Bereich ein Forum für Blasmusikforschung bietet, wird sie sich in Zukunft nicht vor neuen Herausforderungen in Bildung und Informationsgewinnung verschließen. Neue Medien, wie Tablets, Internet oder Musiksoftware halten ihren Einzug in den traditionsorientierten Forschungszweig der IGEB. Die Konferenz in Wadgassen mit dem Generalthema "Neue Technologien und Innovationen in der Blasmusikforschung und –ausbildung" wird Wissenschaftlern und Pädagogen die Gelegenheit bieten, sich mit diesen neuen Entwicklungen auseinanderzusetzen. Ferner wird sie Möglichkeiten aufzeigen, wie man sich diese Entwicklungen zu Nutze machen kann.

Mehr Infos unter:
http://ib-kongress.com/person/igeb/


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen