Auswendig, stehend, improvisierend

Auswendig, stehend, improvisierend

Moderation: Gabi Szarvas  

Mit Juri de Marco hat Gabi Szarvas über sein Stegreif-Orchester gesprochen. Die 30 Musiker - allesamt unter 30 Jahre alt - bürsten Klassik ganz gehörig gegen den Strich. Das Thema in der SR 2-MusikWelt vom 12. Juli.

Sendung: Donnerstag 12.07.2018 11.20 Uhr

Sie spielen im Stehen, ohne Frack und Abendkleid, auswendig und ohne Dirigent. Rund 30 Musiker unter 30, die sich zusammengetan haben, um den klassischen Kulturbetrieb zu entstauben und die Klassik wiederzubeleben – durch Improvisation, Choreografie und außergewöhnliche Beats. Free Brahms, Free Schubert und Free Beethoven heißen Programme des Stegreif-Orchesters, sie spielen in Clubs ebenso wie in klassischen Konzertsälen, bei Festivals oder in regulären Konzertreihen.

Das Stegreif-Orchester (Foto: Iken Keune)
Das Stegreif-Orchester

Kopf der Truppe ist der Hornist und Trompeter Juri de Marco, der aus einer Musikerfamilie stammt, und vor einigen Jahren nach einem Studium bei einer der Horn-Koryphäen, Marie-Luise Neunecker, der klassischen Szene mit all ihren Traditionen und Zwängen ganz bewusst den Rücken gekehrt hat, um mit seinem Stegreif-Orchester neue Formen der klassischen Musik zu erkunden und zu etablieren.

Juri de Marco (Foto: Elisabeth Hardenberg/Pressefoto)
Juri de Marco

Für unsere SR 2 MusikWelt hat Gabi Szarvas mit dem Orchester-Gründer und -Leiter Juri de Marco gesprochen.

Mehr Infos unter:
https://www.stegreif-orchester.de


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen