CD-Tipp: Charles Gounod zum 200. Geburtstag

CD-Neuheiten: Charles Gounod zum 200. Geburtstag

Klaviermusik mit Roberto Prosseda

Roland Kunz  

Sendung: Dienstag 03.07.2018 11.20 Uhr

Seit geraumer Zeit setzt sich der Pianist Roberto Prosseda - nicht zuletzt durch die Einspielung der Werke von Charles Gounod - mit dem "Pedalklavier" auseinander. Viel Zeit hat er damit verbracht, die außergewöhnliche Konstruktion neu bzw. weiter zu entwickeln.

Zum 200. Geburtstag von Charles Gounod hat Roberto Prosseda nun selten gespielte Klavierwerke des Franzosen eingespielt. Dabei gelingen ihm nicht nur transparent duftige Interpretationen der teilweise pittoresken "Romances sans Paroles", sondern auch überzeugende Weltersteinspielungen - etwa der Sonate für Klavier zu vier Händen gemeinsam mit Klavierpartner Enrico Pompili.

Gounod war zwar - was seine pianistischen Fähigkeiten anbelangt -  ein "Amateur", aber in seinen ca. 40 Klavierwerken wartet er mit viel Charme und großem melodischem Erfindungsreichtum auf. Die vorliegende DECCA-Aufnahme von Roberto Prosseda gewährt einen schönen Blick auf dieses unbekannte Schaffen des großen Opernkomponisten.

Infos zur CD:

Charles Gounod: Klavierwerke
Roberto Prosseda, Klavier

Label: DECCA
Bestellnummer: 4816956

Roberto Prosseda (Foto: Pressefoto)


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen