Vom Neandertal in die Philharmonie

Vom Neandertal in die Philharmonie

Moderation und Interview: Gabi Szarvas  

Sendung: Donnerstag 28.06.2018 11.20 Uhr

Wenn es um die Themen Musik und Gehirn, und die vielfältigen, komplexen Beziehungen der beiden Bereiche geht - gehört er zu den absoluten Koryphäen auf dem Gebiet: der Mediziner und Musikphysiologe Prof. Eckart Altenmüller, Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musikermedizin an der Hannoveraner Musikhochschule.

In zahllosen Studien und Publikationen hat er spannende und wertvolle Erkenntnisse auf dem Gebiet der Hirnforschung in Zusammenhang mit Musikwahrnehmung und Musikpraxis gewonnen, arbeitet am Aufbau einer überregionalen Spezialambulanz für Musiker-Erkrankungen, forscht zur Sensomotorik des Klavierspiels, der Großhirnverarbeitung von Zeitstrukturen oder zu Veränderungen der Musikwahrnehmung nach Schlaganfällen.

Seine wissenschaftliche Neugierde ist unstillbar, eine Veröffentlichung folgt der nächsten. Erkenntnisse aus über 15 Jahren Arbeit sind in ein neues, umfassendes Buch eingeflossen - "Vom Neandertal in die Philharmonie - warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann".

Eckart Altenmüller - Vom Neandertaler in die Philharmonie (Foto: Springer Verlag)

Buch-Tipp:

Eckart Altenmüller:
Vom Neandertal in die Philharmonie
Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann

Verlag: Springer Berlin Heidelberg
Print ISBN: 978-3-8274-1681-0
Electronic ISBN: 978-3-8274-2186-9

Mehr Infos dazu auch unter:
https://www.springer.com/de/book/9783827416810


Der SR 2-ProgrammTipp

Eckart Altenmüller ist am Sonntag, 8. Juli, zu Gast in der SR 2-Sachbuchsendung "Fragen an den Autor".


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen