"Magische Welten"

"Magische Welten"

Mit zwei Festkonzerten feiert die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal am Wochenende ihren 50. Geburtstag

 

Sendung: Donnerstag 14.06.2018 11.20 Uhr

Wenn man eine Musikschule betritt, dann bekommt man meist schon im Flur einen Eindruck davon, wie lebendig es dort zu geht: Hinter einer Tür singen helle Kinderstimmen während der musikalischen Früherziehung, hinter einer anderen hört man die Stimme eines Lehrers, der seiner Trompetenschülerin Tipps gibt, und hinter der nächsten probt ein Streichensemble für das nächste Schülervorspiel.

Auch die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal ist ein solch ein lebendiger Ort. Rund 40 Lehrkräfte unterrichten dort fast 950 Schülerinnen und Schüler, vom 18 Mnate alten Säugling bis hin zur 70jährigen Seniorin. Und das seit 50 Jahren. Die Musikschule wurde 1968 gegründet von der Stadt Sulzbach/Saar, 1989 im Jahr des Mauerfalls kam dann die Gemeinde Fischbachtal dazu. Beide Gemeinden sind seitdem gemeinsame Träger der Musikschule mit drei Standorten in Sulzbach, Quierschied und Fischbach.

Im Dezember 2015 aber wollte die Gemeinde Quierschied aus dem Kooperationsvertrag aussteigen. Die Musikschule stand kurz vor dem Aus. Durch einen Spaarplan, konnte Sie doch gerettet werden. Für den Leiter der Musikschule, Uwe Brandt, und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine harte Zeit. Deshalb hat Anna Becker Uwe Brandt zu Beginn ihres Gesprächs im Rahmen der SR 2 Musikwelt als erstes gefragt, wie es der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal heute, im Jubiläumsjahr, 50 Jahre nach ihrer Gründung geht.

Ensembles der Musikschule Sulzbach-Fischbachtal (Foto: Musikschule Sulzbach/Pressefoto)

50 Jahre Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal

Samstag, 16. Juni, um 17 Uhr in der Q.lisse Quierschied

Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums Sulzbach

50 Jahre Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal - unter dem Titel „MagischeWelten“ präsentiert sich das Orchester der Musikschule im Jubiläumsjahr und anlässlich seines eigenen 25-jährigen Bestehens mit mehreren musikalischen Highlights, die das Publikum sicherlich begeistern werden. In Zusammenarbeit mit den Gesangsklassen, der musikalischen Früherziehung sowie den Chorklassen im Rahmen unserer Grundschulprojekte wird das Märchen „Hänsel und Gretel“ in einer besonderen Bearbeitung für die Musikschule aufgeführt. Außerdem werden mehrere Werke im Rahmen einer Kooperation mit dem Nachwuchsorchester der Bergkapelle St. Ingbert zu Gehör gebracht, unter anderem Filmmusik zu „Herr der Ringe“. Weitere Ensembles (u. a. die gemeinsame Bläserklasse des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Musikschule) runden das Programm ab.

Rund 80 Musikerinnen und Musiker und Akteure von klein bis groß werden bei den beiden Jubiläumskonzerten mitwirken. Sie alle würden sich sehr freuen, wenn die Konzerte der Ensembles und des Orchesters gut besucht sind und damit auch die Verbundenheit mit der Musikschule gezeigt wird.

Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen

Mehr Infos finden Sie auf:
https://www.musikschule-sulzbach-fischbachtal.de/index.php/19-aktuelles


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen