Chor Pardall (Foto: SR)

Mozart und Cornelius zum 40.

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation: Roland Kunz / Reportage: Denise Dreyer  

Der Chor Pardall veranstaltet am Sonntagabend, 29. April, in der Saarbrücker Ludwigskirche sein Jubiläumskonzert. Denise Dreyer hat für die SR 2-MusikWelt eine Probe besucht.

Sendung: Freitag 27.04.2018 11.20 Uhr

Der Chor Pardall feiert 40. Geburtstag

Sonntag, 29. April 2018, 18.00 Uhr
Ludwigskirche Saarbrücken

Er ist vor 40 Jahren in aller Bescheidenheit gestartet und gehört heute zu den festen Größen des regionalen, aber auch des überregionalen Kulturbetriebs: Der Chor Pardall. Er kam seinerzeit durch einen Verständnisfehler im Radio zu seinem Namen. Denn eigentlich sollte der Chor einfach nur "der Chor" heißen. Weil das dem Sprecher aber ungewohnt schien, hat er einfach den Namen der Chorleiterin dazugesetzt. So entstand der "Chor Pardall" nach seiner immer engagierten und sehr erfahrenen Gründerin und Leiterin Hannelotte Pardall. Jetzt proben sie mit Feuereifer für das 40jährige Jubiläum. Es wird am Sonntag um 18 Uhr in der Ludwigskirche in Saarbrücken gefeiert, mit Werken von Mozart und Cornelius. Denise Dreyer hat eine Probe besucht.


Auf dem Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Große Messe in c-Moll KV 427

Thomas  Emanuel Cornelius
Agnus Dei 2015 (saarl. Erstaufführung)

Interpreten:

Hanna Zumsande & Cornelia Samuelis, Sopran
Michael Connaire, Tenor 
Jörn Dopfer, Bass

Mitglieder der Deutschen Radiophilharmonie
Leitung: Hannelotte Pardall

Mehr Infos dazu auch unter:
http://der-chor-pardall.de

Flyer zum Jubiläumskonzert des Chor Pardall in der Ludwigskirche Saarbrücken (Foto: Veranstalter)
Flyer zum Jubiläumskonzert des Chor Pardall in der Ludwigskirche Saarbrücken


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen