Konstantia Gourzi (Foto: Astrid Ackermann/Pressefoto)

Spirituelle Klangräume - Die Komponistin Konstantia Gourzi

Mouvement

Mit Nike Keisinger  

Konstantia Gourzi führt ein musikalisches Leben, in dem große Vielfalt herrscht. Als Dirigentin und Pianistin arbeitet sie praxisnah, als Professorin für Ensembleleitung und Neue Musik vermittelt sie ihr Wissen an die junge Generation. Und als Komponistin fühlt sie sich verschiedenen kulturellen Sphären verbunden. Wichtig ist ihr auch, dass ihre Musik berührt – dies und mehr erfahren Sie von Konstantia Gourzi selbst, in der Sendung "Mouvement" mit Nike Keisinger.

Sendung: Donnerstag 24.06.2021 20.04 bis 21.30 Uhr


Konstantia Gourzi

Lullabies for three flowers
Niklas Liepe, Violine / NDR Radiophilharmonie / Jamie Phillips

Hommage à Mozart
Nils Mönkemeyer, Viola / William Youn, Klavier

“The blue rose” aus “Anájikon”
Minguet Quartett

“Ny-él”, Two angels in the white garden
Lucerne Festival Academy Orchestra / Konstantia Gourzi

Flammenarie op. 44
Vassilis Agrokostas, Singstimme / Michalis Cholevas, Tarhu / Christian Elsässer, Klavier / Konstantia Gourzi, Leitung


CD-Cover: Konstantia Gourzi - Anájikon (Foto: Musikverlag)
CD-Cover: Konstantia Gourzi - Anájikon


Mouvement - Die ganze Welt der Neuen Musik

Jeden Donnerstag von 20.04 bis 21.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Eineinhalb Stunden lang bietet "Mouvement" Themen, Porträts und Interviews rund um die Neue Musik. Dazu gibt es viel klingendes Anschauungsmaterial: Studioproduktionen, Konzertmitschnitte und CD-Neuerscheinungen.

Die Sendung, deren Titel "Mouvement" sich von der Komposition Helmut Lachenmanns herleitet, ist ein Forum, das die Strömungen der zeitgenössischen Musik präsentiert, sie aber auch in Beziehung setzt zu älteren Werken aller musikalischen Epochen. In regelmäßigen Abständen laden wir Sie daher zu einer "Tour d'horizon" ein, einer Klangreise vom Mittelalter bis ins Hier und Jetzt. Nur wer sich bewegt, entdeckt Neues!

Reportage-Reihe: Meilensteine der Neuen Musik

Von 2014 bis Juli 2016 stellten wir in "Mouvement" einmal im Monat ein Schlüsselwerk der Moderne vor – Meilensteine der Musikgeschichte wie Arnold Schönbergs Klaviersuite op. 25, György Ligetis "Atmosphères" oder Karlheinz Stockhausens "Gesang der Jünglinge". Die Beiträge können im Archiv nachgehört werden.

Redaktion: Nike Keisinger

Kontakt: mouvement@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja